FAQ - Häufige Fragen zu einem Praktikum in Spanien


Hier haben wir für Dich die am häufigsten aufkommenden Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt. Wenn noch nicht alle Unklarheiten gelöst werden konnten kannst du uns gern jederzeit kontaktieren.


1. Werden Praktika in Spanien vergütet?

Die Praktika in Spanien werden generell nicht vergütet.

2. Benötige ich ein Visum?

Sollten Sie Europäischer Staatsbürger oder Staatsbürgerin sein, benötigen Sie kein Visum für Spanien. Bewerber anderer Nationalität sollten sich mit der Spanischen Botschaft in dem jeweiligen Heimatland in Verbindung setzen.

3. Muss ich mich während meines Praktikums krankenversichern?

Studenten, die für ein Semester ins Europäische Ausland gehen, sind in der deutschen Krankenkasse versichert, so lange Sie an der Universität eingeschrieben sind. Für einen längeren Praktikumsaufenthalt, sollten Sie sich aber über eine spezielle Auslandskrankenversicherung informieren. Wir haben gute Erfahrungen mit dem ADAC oder StaTravel gemacht.

4. Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten?

Grundsätzlich sind die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in Spanien ca. 15 % niedriger als in Deutschland, wobei sich das Niveau der Großstädte wie Barcelona und Sevilla kaum vom Niveau anderer Europäischer Großstädte unterscheidet. Selbstverständlich hängt es auch alles vom eigenen Lebensstil ab.

5. Kann ich in Spanien Geld abheben?

Sie können an allen Geldautomaten ohne Probleme mit Ihrer deutschen EC-Karte Geld abheben. Die Gebühren dafür hängen von Ihrer Bank ab. Normalerweise liegen diese aber zwischen 2 und 5 €. Abheben mit einer VISA Kreditkarte von der DKB ist sogar kostenlos.

6. Wie sieht es mit den Temperaturen und klimatischen Bedingungen aus?

Spanien ist nicht zuletzt auf Grund seines Klimas ein sehr beliebtes Reiseland. Barcelona liegt in einer mediterranen Klimazone und die Sommer sind normalerweise sehr warm und schwül. Die Durchschnittstemperaturen liegen schon im Mai bei 21 Grad. Die Winter sind mild, aber regnerisch. Sevilla ist eine der heißesten Städte in ganz Europa mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr. Selbst im Winter fallen die Temperaturen selten unter den Gefrierpunkt.

7. Benötige ich spezielle Impfungen?

Grundsätzlich benötigen Sie keine speziellen Impfungen. Die normalen Impfungen wie Tetanus, Diptherie und Hepatitis sollten immer vorhanden sein.

8. Kann ich mein deutsches Handy nutzen?

Sie können Ihr deutsches Handy und Ihre deutsche Karte in Spanien nutzen. Bedenken Sie aber, dass bei jedem Anruf die so genannten Roaming Gebühren anfallen. Diese können Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter erfahren. Bei längeren Aufenthalten in Spanien empfehlen wir eine Spanische Prepaid Karte zu kaufen. Diese gibt es von verschiedenen spanischen Mobilfunkgesellschaften, z.B. Vodafone, Movistar oder Armena.

9. Kann ich mit dem Bus zur Arbeit fahren?

Der öffentliche Nahverkehr in Barcelona ist gut und günstig und man kann ohne Probleme mit dem Bus oder der Metro zur Arbeit fahren. Zur Rush Hour fahren diese im 2 bis 5 Minuten Takt. Auch in Sevilla ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs die günstigste und bequemste Art zur Arbeit zu gelangen.

10. Was für Freizeitmöglichkeiten gibt es?

Barcelona bietet neben dem obligatorischen Sightseeing, einem tollen kulturellen Nachtleben und schönen Stränden, auch eine Menge Fitnessstudios und Parks um sich sportlich zu betätigen. Sevilla steht dem in nichts nach.