FAQ - Häufige Fragen zu einem Praktikum in Australien


Hier haben wir für Dich die am häufigsten aufkommenden Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt. Wenn noch nicht alle Unklarheiten gelöst werden konnten kannst du uns gern jederzeit kontaktieren.


1. Wird mein Praktikum in Australien vergütet?

Die Praktika sind grundsätzlich unbezahlt.

2. Wann muss ich mich bewerben?

Die Bewerbung für ein Praktikum sollte spätestens 3 Monate vor geplantem Reisebeginn bei uns eingehen. Für die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz sind ca. 8 Wochen zu veranschlagen. Bei der ausschließlichen Belegung eines Sprachkurses senden Sie bitte den Anmeldebogen spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn ein. Teilnehmer, die das 416 Special Program Visa benötigen, sollten sich spätestens 4 Monate vor dem geplantem Reiseantritt bewerben.

3. Gibt es Stipendien?

Außer den ortsüblichen Stipendien, gibt es für europäische Studierende auch Forschungsstipendien, wie z.B. das Overseas Postgraduate Research Scholarship (OPRS). Andere Zuwendungen oder Stipendien werden durch die Universitäten selbst oder anderen Organisationen, wie z.B. Rotary oder Industriestiftungen angeboten. Hier haben wir Ihnen einige Links zusammengestellt. Fördermöglichkeiten

4. Wie ist das Klima in Australien?

Die meisten Menschen denken, dass in Australien heißes Sommerwetter vorherrscht. Aber Australiens Wetter ist eigentlich sehr abwechslungsreich. Studierende, die sich Gedanken über die Region machen in der Sie studieren möchten, sollten an folgendes denken: je weiter nördlich Sie gehen, desto heißer wird es und je weiter südlich Sie sich bewegen, desto kühler. Sonnenschutz ist absolut notwendig, egal wo Sie sich in Australien befinden.

5. Ist Australien ein sicheres Reiseziel?

Australien ist eines der sichersten Länder der Welt und man wird freundlich und warmherzig aufgenommen. Jede, von der Regierung, akkreditierte Bildungseinrichtung beschäftigt ausgebildetes Personal, das sich um die Unterbringung der Studierenden und ihr Wohlbefinden kümmert.

6. An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Bei Fragen oder Problemen, die sich während Ihres Aufenthaltes in Australien ergeben, steht Ihnen unsere Studienberatung, die Kontaktperson in Australien sowie das Akademische Auslandsamt der jeweiligen australischen Bildungseinrichtung zur Verfügung.

7. Bekomme ich meine gewohnten Arzneimittel in Australien?

Man sollte ausreichende Mengen an Arzneimitteln mitnehmen, da diese nicht durch die Krankenversicherung abgedeckt sind. Rezeptpflichtige Medizin muß in versiegelten Packungen transportiert und durch eine ärztliche Verschreibung in englischer Sprache erläutert werden.

8. Kann ich meine elektrischen Geräte in Australien nutzen?

Elektrische Haushaltsgeräte, Radios oder Rasierapparate können in Australien problemlos benutzt werden. Die Spannung in Australien beträgt 240V. Das Stromnetz in Australien benutzt andere Steckdosen, weswegen man entsprechende Adapter mitnehmen sollte.

9. Brauche ich spezielle Impfungen?

Nein, es gibt für Australien keine vorgeschriebenen Impfungen. Sie sollten aber alle Impfungen haben bzw. auffrischen, die auch in Deutschland notwendig sind (z.B. Polio, Diphtherie, Tetanus). Sie sollten sich vor Ihrer Abreise in jedem Fall einmal beim Hausarzt durchchecken lassen. Sollten Sie für den Rückflug einen Stop in Asien oder Afrika eingeplant haben, müssen Sie sich vor in jedem Fall nach den erforderlichen Impfungen und Einreisebestimmungen erkundigen.

10. Und wenn ich mich spontan dazu entschließe meinen Aufenthalt zu verlängern oder zu verkürzen?

Änderungen von Flugdaten (nicht aber von Abflugs- oder Zielorten) sind grundsätzlich möglich. Vor Ort können Sie Ihr Ticket direkt bei der Fluggesellschaft gegen eine Gebühr umbuchen, natürlich abhängig davon, ob noch genug Plätze zum gewünschten Termin frei sind. Grundsätzlich gilt, dass Sie eine Umbuchung so früh wie möglich vornehmen sollten. Das Flugticket hat zwölf Monate Gültigkeit, d.h. Sie müssen am letzten Gültigkeitstag Ihres Tickets wieder in Deutschland landen. Eine Verlängerung darüber hinaus ist nicht möglich. Wenn Sie auf Ihrer Flugroute noch längere Zwischenstopps in anderen Ländern machen wollen, geht die Zeit, die Sie dort verbringen, von Ihrer Zeit in Australien ab. Da die Rückflüge aus buchungstechnischen Gründen keine 12 Monate in die Zukunft eingebucht werden können, müssen Sie den Rückflug ggf. einmal vor Ort gegen eine Gebühr umbuchen.

11. Wann erhalte ich die Praktikumszusage?

In dieser Hinsicht sind die meisten australischen Firmen sehr zuversichtlich, was bedeutet, dass die Zusagen oftmals erst 4 - 5 Wochen vor geplantem Reiseantritt erfolgen. Die druchschnittliche Bearbeitungszeit für die Praktikumsplatzsuche in Australien beträgt 8 Wochen.

12. Wie finde ich eine Unterkunft?

Studentsgoabroad arbeitet mit mehreren Lodges, Guesthouses und Wohngemeinschaften zusammen. Auf Wunsch können wir Dir eine eigene Wohnung organisieren. Egal ob Zimmer oder Apartment, die von uns vermittelten Wohnräume sind voll möbliert. Je nach Wunsch können wir Dir sowohl eine Unterkunft im Zentrum, als auch außerhalb der Stadt vermitteln. Insgesamt machen wir Dir mehrere Angebote. Es ist selbstverständlich Dir überlassen, für welche Wohnung oder welches Zimmer Du dich letztendlich entscheidest. Die Vermittlung einer Unterkunft dauert in der Regel zwischen ein bis drei Wochen. Hier findest Du weitere Informationen zur Unterkunft in Australien.

13. Brauche ich eine Auslandsversicherung?

Um das Visum für Australien zu beantragen, brauch man unbedingt die richtige Versicherung. Auch unser Partner fragt ab, ob Sie bereits eine Versicherung haben, denn ohne die geht's nicht nach Down Under. Aber die kann man sich ganz einfach direkt bei unserem Partner besorgen. Diese Versicherung kostet nur 2 AUD pro Tag. Fragt einfach direkt bei der Bewerbung für ein Praktikum in Australien bei uns die Versicherung an.