FAQ - Häufige Fragen zu einem Praktikum in den USA


Hier haben wir für dich die am häufigsten aufkommenden Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt. Wenn noch nicht alle Unklarheiten gelöst werden konnten kannst du uns gern jederzeit kontaktieren.


1. Was ist die Mindestdauer und Maximaldauer von einem Praktikum in den USA?

Für gewöhnlich ist ein Aufenthalt von 2 Monaten mindestens nötig, um sich auf die Programme der Gastunternehmen zu bewerben. Einige Unternehmen verlangen sogar einen Aufenthalt von 6 Monaten. Das J1 Intern Programm erlaubt eine Praktikumsdauer von bis zu 12 Monaten. Im Anschluss darfst du noch einen Monat die sogenannte "Grace Period" zum Reisen nutzen.

2. Wann muss ich mich spätestens für ein Praktikum anmelden?

Du kannst dich das ganze Jahr über für ein Praktikum anmelden. Um ein erfolgreiche Praktikums- und Visumsorganisation sicherzustellen, solltest du dich am besten 6 Monate früher anmelden. In einigen Branchen bieten wir auch Last-Minute Programme und eine Express-Visumsvermittlung. 

3. Wie hoch sind die Chancen, in den USA platziert zu werden?

Es gibt ein sehr großes Unternehmensnetzwerk und damit professionelle Praktikumsplätze in allen beliebten Destinationen der USA. Unser Partner wird dir bereits zu Beginn des Bewerbungsprozesses mitteilen, wie gut deine Chancen in deinem Wunschbereichen und deinen Lieblingsdestinationen stehen.

4. Welche Praktika werden nicht innerhalb dieses Programs angeboten?

Generell werden Praktikanten nicht in unqualifizierten oder legeren Positionen platziert. Außerdem werden aufgrund der J-1 Visumsbedigungen keine Praktika in folgenden Gebieten angeboten:

  • Gesundheit
  • Sport oder Physiotherapie
  • Pflege
  • Tiermedizin
  • Sozialarbeit
  • Sprachtherapie
  • frühkindliche Erziehung


5. Sind die Praktika vergütet?

Die Vergütung ist von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich und hängt vor allem von der Branche, aber auch deinen Qualifikationen ab. In einigen Fällen zahlen die Unternehmen nicht, aber stellen Unterkunft und Transportkosten. Die Vergütung sollte bei deiner Platzierung keinen primären Stellung einnehmen.

6. Kann ich während meines Praktikums noch andere Jobs ausüben ?

Nein, während eines Praktikums in den USA ist es streng verboten nebenbei andere Jobs anzunehmen. Das J1-Visum beinhaltet keine Arbeitserlaubnis. Dir ist es lediglich erlaubt in deinem Gastunternehmen als Praktikant tätig zu sein.

7. Kann ich mein Praktikum in den USA verlängern ?

Wenn dein ursprüngliches Praktikum nicht länger als 12 Monate dauert, ist es möglich dies bis zu einer maximalen Aufenthaltsdauer von 12 Monaten zu verlängern. Hier ist allerdings eine extra Gebühr für ein neues DS-2019 Formular fällig.

8. Welche Informationen muss ich bei der Einreise in die USA bereithalten ?

Für die Einreise in die USA werden die gültigen Einreisepapiere benötigt (z. B. Reisepass und deine DS Visumsformulare). Darüber hinaus muss dem Fluggast mindestens die Adresse des ersten Übernachtungsortes in den Vereinigten Staaten bekannt sein. Die Fluggesellschaft ist berechtigt die Daten bereits vor der Einreise des Fluggastes an die amerikanischen Behörden weiterzuleiten.

9. Benötige ich in den USA eine Kreditkarte ?

Kreditkartenzahlung ist in den USA weit verbreitet. Im Land werden fast alle Kreditkarten, auch Euro/Mastercard akzeptiert. Weniger verbreitet ist hingegen die Zahlung mit einer EC/Maestro-Karte, jedoch kann damit trotzdem an den meisten Automaten Geld abgehoben werden.

10. Bin ich berechtigt mit meinem deutschen Führerschein in den USA Auto zu fahren ?

Grundsätzlich ja, in einigen Bundesstaaten ist jedoch zusätzlich der internationale Führerschein erforderlich, welcher in Deutschland bei der zuständigen Behörde beantragt werden kann. Darüber hinaus wird unbedingt empfohlen, sich genau über die amerikanischen Verkehrsregeln zu informieren. Insbesondere die Geschwindigkeitsbeschränkungen sind niedriger als in Deutschland. Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen in den USA können zum Teil sehr hohe Geldstrafen drohen.

11. Wird mein Personalausweis in den USA anerkannt?

Nein, der einzig gültige Ausweis in den USA ist der Reisepass. Weder der vorläufige Reisepass, der Personalausweis noch der vorläufige Personalausweiss sind für die Einreise in den USA zugelassen.

12. Sind Reisekosten bereits in der Vermittlungsgebühr enthalten?

Alle Reisekosten wie Flug, Flughafentransport, Transport zum Praktikum, Unterkunft oder Sprachkurse sind nicht enthalten. In einigen Fällen kommt dir der Arbeitgeber bei einigen Ausgaben entgegen oder stellt dir ggf. eine Unterkunft zur Verfügung. Dies kann aber nicht garantiert werden. Außerdem ist es wichtig, dass du genügend finanzielle Mittel vorweisen kannst, um dich für ein J-1 Visum zu bewerben.