Freiwilligenarbeit an einer High School in Ubud


Ich unterrichtete Englisch bei einer Tourismus-Schule, deren Schüler 15 bis 17 Jahre alt sind. Der Schulalltag war recht locker. Mal unterrichtete ich alleine, mal mit einem balinesischen Englischlehrer an meiner Seite. Ich half ebenfalls drei Schülerinnen sich auf eine Debate Competition auf Englisch vorzubereiten und schaute der Housekeeping-Class zu. Das Programm schließt das Leben bei einer Gastfamilie mit ein. Diese Familie war unglaublich nett und am Ende meines Aufenthalts habe ich mich wie ein Familienmitglied gefühlt. Zu den Tempelzeremonien wurde man wie selbstverständlich eingeladen und bekam auch traditionelle balinesische Kleidung ausgeliehen.