Medizinprogramm in Gatanga, Kenia

Dauer
mind. 2 Wochen
Arbeitszeit
4-6 Stunden
Mindestalter
ab 18 Jahren
Ausbildung
Studium/Ausbildung im medizinischen Bereich

Überblick Medizinprogramm in Gatanga, Kenia

Kenia gehört zu den Entwicklungsländern und sein Gesundheitssektor ist noch heute ein großes Problem. Vor allem in ländlichen und weniger entwickelten Gebieten fehlt es den Einheimischen in der Regel an einer bezahlbaren Gesundheitsversorgung. In vielen kleinen Gemeinden gibt es staatliche Gesundheitsdienste und Krankenhäuser, aber leider sind diese oft unterbesetzt und in ihrer Ausrüstung begrenzt. Das Medizinprogramm ermöglicht es vielen Dorfbewohnern Gatanga’s, einen Zugang zu einer guten Gesundheitsversorgung zu erhalten.

Leistungen für dein Community Programm in Gatanga, Kenia

Unser Service für deine Community Arbeit beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deiner Freiwilligenarbeit. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst.

Was in der Programmgebühr enthalten ist:

  • Platzierung in einem von dir gewählten Community Projekt bzgl. deiner Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Flughafentransport jeden Sonntag mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft
  • Unterkunft während der gesamten Zeit deines Freiwilligenprojektes (im Mehrbettzimmer im Volunteerhaus)
  • 3 Mahlzeiten am Tag von Montag bis Freitag
  • 2 Mahlzeiten am Tag von Samstag bis Sonntag
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort
  • Teilnahmezertifikat

Nicht enthalten: 

  • Flug
  • Visa
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherung
  • Flughafentransport von Montag bis Samstag 
  • Rücktransport zum Flughafen

Dein Ansprechpartner in Gatanga, Kenya

In Kenia wird dir ein erfahrener Koordinator zugeteilt, der dich bei den Aufgaben in der Projektvorbereitung und im Projekt selbst unterstützt. Für alle organisatorischen Fragen stehen die Türen unseres Partnerbüros immer offen – Sebastian hilft dir als dein persönlicher Ansprechpartner gerne weiter.