Auslandspraktikum in Design, Fashion und Print in Indonesien (individuelle Suche)

Dauer
mind. 8 Wochen
Arbeitszeit
6-8 Stunden
Mindestalter
ab 18 Jahren
Ausbildung
abhängig vom Praktikum

Überblick Auslandspraktikum in Design, Fashion und Print in Indonesien

Absolvieren Sie ein Auslandspraktikum im Bereich Design, Fashion und Print in Indonesien, welches Sie auf Ihre berufliche Praxis vorbereitet. Unsere Partnerorganisation vor Ort hat die Möglichkeit individuell einen Praktikumsplatz für Sie zu suchen.

Kreatives Arbeiten macht Ihnen großen Spaß? Sie haben Freude daran, Dinge zu gestalten und zu sehen, wie sie umgesetzt werden? Darin besteht ein großer Teil der Arbeit eines Designers. Egal ob im Bereich Mode, Möbel, Medien wie Fotografie oder Film oder in ganz anderen Bereichen. Designer sorgen dafür, dass Produkte entstehen, die funktional sind und dabei noch gut aussehen. Am wichtigsten ist immer, dass ein Produkt seinen Zweck erfüllt, denn eine Schere, die nicht schneidet oder ein Auto, das nicht fahren kann sind genauso wenig nützlich wie ein Sessel, auf dem man nicht bequem sitzen kann.

Designer beziehen die Bedürfnisse der Menschen in ihre Arbeit ein und entwerfen zunächst ein Konzept und überlegt dann mit welchen Mitteln er dieses umsetzen kann. Dabei müssen verschiedene Aspekte wie Bedienbarkeit, Wirtschaftlichkeit, Form, Materialeigenschaften, Haltbarkeit und soziale Aspekte beachtet werden. Das Schöne am Beruf des Designers ist, dass die eigenen Ideen und Kreativität ausgelebt werden können. Man kann sich ausprobieren und selbst Dinge gestalten, die anderen von Nutzen sind. Sie können in den verschiedensten Bereichen eine Job als Designer finden.

Sind Sie fashionbegeistert, ist Modedesign etwas für Sie, schießen Sie in Ihrer Freizeit gerne Fotos und bearbeitest sie oder entwirfst gerne Dinge am Computer, dann sind Sie im Grafik-Design vielleicht genau richtig. Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie sich die Beschreibung der Aufgaben genauer an.

Leistungen für dein Praktikum auf Bali, Indonesien

Unser Service für dein Auslandspraktikum beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deines Auslandsaufenthaltes bzw. Auslandspraktikum. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:

Was in der Programmgebühr enthalten ist:

  • Bewerbungsmappen-Check
  • Individuelle Praktikumsvermittlung bzgl. Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Erstellung und Abwicklung des Vertrages zwischen dir und deinem Gastunternehmen
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Assistenz bei der Beschaffung wichtiger Visumsdokumente
  • Assistenz bei der Organisation eines Mietwagens oder eines Motorrollers
  • Welcomepackage mit SIM-Karte und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Orientierung vor Ort durch einen Mitarbeiter der Partnerorganisation vor Ort
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deines Aufenthaltes
  • Flufhafenabholung
  • 24h-Notrufnummer vor Ort

Nicht enthalten:

  • Flugkosten
  • Visumskosten
  • Versicherungskosten
  • Transport vor Ort
  • Unterkunfts- und Verpflegungskosten vor Ort

Deine Ansprechpartner auf Bali, Indonesien

Die Praktika- und Freiwilligenprogramme auf Bali werden von Laura und Rifka koordiniert. Laura wurde in Surabaya geboren und ist vor 2 Jahren durch ihre Studium nach Bali gezogen. Mittlerweile studiert sie Cultural Studies im Masterstudiengang. Rifka kommt aus ebenfalls aus Indonesien. In ihrem vielfältigen Angebot auf Bali ist für jeden das perfekte Auslandsabenteuer schnell gefunden. Bei den beiden lebhaften Powerfrauen herrscht immer gute Stimmung im Büro. Nicht selten hört man hier laute Musik und ausgelassenes Lachen. Mit Spaß arbeitet es sich nunmal am besten! Und das merken auch die Freiwilligen und Volontäre, die sich hiervon nur zu gerne anstecken lassen. Die beiden Koordinatorinnen stehen dir während deiner gesamten Planung und des Aufenthaltes auf der Insel zur Seite. Aber nicht nur das: regelmäßig organisieren sie ein Treffen mit allen Volontären und Freiwilligen und geben dir Insider und Tipps mit auf den Weg, die garantiert für einen unvergesslichen Aufenthalt sorgen!