Auslandspraktikum im PR/Marketing für eine PR Agentur in New York, USA

Dauer
ab 24 Wochen
Arbeitszeit
6-8 Stunden
Mindestalter
ab 18 Jahren
Ausbildung
Marketing Erfahrung ein Plus

Überblick: Auslandspraktikum im PR/Marketing für eine PR Agentur in New York, USA

Das Unternehmen ist eine PR-Agentur, die sich besonders auf die Beratung von Reise- und Lifestyle-Agenturen spezialisiert hat. Die Einsatzgebiete decken alles rund im PR, Marketing, Kommunikationsstrategien und Eventkoordination ab und als Praktikant wirst du genau in diesen Gebieten tätig sein. 

Leistungen für dein Praktikum in den USA

Unser Service für dein Auslandspraktikum beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deines Auslandspraktikums. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:

  • Individuelle Praktikumsvermittlung bzgl. Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Unterstützung bei der Erstellung des Lebenslaufes und Cover Letter nach US Standard
  • Arrangieren des Interviews mit möglichen Gastunternehmen
  • Erstellung und Abwicklung des Vertrages zwischen dir und dem Gastunternehmen
  • Unterstützung beim Ausfüllen des DS-7002 Formulars
  • Unterstützung beim Beschaffen des DS-2019 Formulars
  • DS-2019 Formular
  • Visa-Support zur Beantragung des J-1 Visums
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation per Telefon und Email während deiner Reise

Obligatorisch zuzubuchende Leistungen: 

  • Krankenversicherung: ca. 95 Dollar/ Monat (den genauen Betrag bitte vor der Bewerbung anfragen)

Optional zubuchbare Leistungen:

  • Flughafentransport mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft
  • Organisation eines Mietwagens oder Motorrollers 

Nicht enthalten:

  • Flug
  • Unterkunft
  • Unterkunftsvermittlung
  • SEVIS Gebühr von 180 Dollar
  • Regierungsgebühr 160 Dollar
  • Transport vor Ort

Dein Ansprechpartner in den USA

Nachdem Andrey auf einer Party von den Problemen gehört hat, die internationale Praktikanten auf dem Weg zu ihrem Auslandsabenteur in den USA haben, beschloss er eine eigene Agentur zu gründen. Da er selbst gerne reist, weiß er wie spannend es ist, sich in einer völlig fremde Kultur einzuleben. Wenn er nicht gerade mit den Bewerbungs-­ und Visaprozessen seiner Schützlinge beschäftigt ist, dann entspannt er gerne mit seiner Familie zu Hause oder beim Camping.

Mehr !