Lebenslauf - Curriculum Vitae


Der Lebenslauf wird im Englischen auch Curriculum Vitae oder kurz CV genannt. Sein Aufbau ist dem deutschen Lebenslauf sehr ähnlich. Der Umfang des englischen Lebenslaufes sollte 2 Seiten nicht übersteigen und beinhaltet, wie der deutsche Lebenlauf ebenfalls, die folgenden Bestandteile:

1. Kontaktmöglichkeiten: Keine Angaben zu Familienstand, Eltern und Geschwistern sowie Religionszugehörigkeit.

2. Personal Statement: Schreibe, welche Ziele du durch die Stelle, auf die du dich bewirbst, erreichen möchtest.

3. Schul- und Berufsausbildung: Beginne mit der Einrichtung, die du zuletzt besucht hast. Die Grundschule sowie die Schulzeit vor deinem Schulabschluss gehören nicht in den Lebenslauf.

4. Besitzt du bereits Berufserfahrung, zähle diese achronologisch auf. Beginne mit deinem letzten Arbeitseinsatz.

5. Deine IT- und Fremdsprachkenntnisse, sonstige Fähigkeiten und Zertifikate schreibst du anschließend nieder.

In Fachforen oder sonstigen Übersetzungsdiensten findest du korrekte Übersetzung für deutschsprachige Abschlüsse und Qualifikationen.

Der englische CV unterscheidet sich zum deutschen Lebenslauf in folgenden Punkten:

  • keine Angaben zu Familienstand, Herkunft und Religionszugehörigkeit
  • kein Bewerbungsfoto für Bewerbungen in den USA und Großbritannien
  • der Lebenslauf ist achronologisch (von Jetzt nach Damals) aufgebaut
  • der englische Lebenslauf beinhaltet die Rubrik "Objective"


Für deine Bewerbung für ein Auslandspraktikum mit Studentsgoabroad kannst du für den englischen CV unsere Vorlage verwenden. Diese erhältst du nach deiner verbindlichen Anmeldung zusammen mit weiteren Tipps per Email zugeschickt.

Nach einem Bewerbungsmappen-Check leiten wir deine Bewerbungsmappe zusammen mit dem Cover Letter / Motivation Letter an unsere Partnerunternehmen weiter.

Für deine Bewerbung wünschen wir dir viel Erfolg!