FAQ - Fragen und Antworten rund um Praktikum und Freiwilligenarbeit im Ausland


Der Bewerbungsablauf für ein Auslandspraktikum oder eine Freiwilligenarbeit ist einfach. Du kannst dich kostenlos registrieren und dich gezielt auf eine oder mehrere Stellen aus unserer Online Datenbank bewerben oder einen individuellen Vermittlungsservice aufgeben.

Wie melde ich mich an?

Nachdem du dich kostenlos bei uns registriert hast, kannst du dich direkt auf eine Stelle aus unserer Datenbank anmelden oder du füllst unser Anmeldeformular aus und teilst uns deine Erwartungen und Anforderungen an deinen Auslandsaufenthalt mit und wir werden daraufhin deine individuelle Praktikumsstelle suchen. Die Anmeldung für ein Auslandspraktikum sollte wenn möglich 1-6 Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn erfolgen.

Wie lange dauert die Vermittlung?

Das hängt zum Einen vom Land deiner Wahl ab und zum Anderen davon wie speziell deine Wünsche sind.

Generell lässt sich sagen, dass die Vermittlung in ein Freiwilligenarbeitsprojekt schneller abläuft als die Vermittlung eines Praktikums. Je nach Land und Verfügbarkeit der Projekte kann die Vermittlung innerhalb von 4 Wochen abgewickelt werden.

Für ein Praktikum solltest du dich 4-6 Monate for Praktikumsbeginn bewerben, damit genügend Zeit ist alles zu organisieren. Besonders in Ländern wie Kanada und Amerika kann die Vermittlung verhältnismäßig lange dauern. In Ländern wie Spanien oder Irland kann eine Vermittlung meist innerhalb von 1-3 Monaten abgewickelt werden.

Welche Praktikumsangebote bekomme ich?

Unsere Partner versuchen dir Vorschläge zu machen, die deinen Wünschen und Anforderungen entsprechen oder nah kommen. Solltest du das erste Angebot ablehnen, wird dir nach Rücksprache der Gründe ein weiteres Angebot unterbreitet.

Werden Interviews geführt?

In 50% der Fälle der Auslandspraktika werden Kennenlern-Interviews zwischen dir und deinem Gastunternehmen arrangiert. Wir haben keinen Einfluss auf den Bewerbungserfolg, da letztendlich das Unternehmen entscheidet und nicht StudentsGoAbroad.com. Bei Freiwilligenprojekten werden in manchen Ländern Interviews geführt um dich besser kennenzulernen und einschätzen zu können ob du für das Projekt geeignet bist oder ob ein anderes Projekt besser zu dir passt.

Bekomme ich Hilfe bei den Bewerbungsunterlagen für das Auslandspraktikum?

Wir oder unser Parter unterstützen dich aktiv bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen für dein Auslandspraktikum. Du hast die Möglichkeit dir Beispielbewerbungen mit Lebensläufen und Motivationsschreiben herunterzuladen. Sofern du Fragen bezüglich der Bewerbungsunterlagen hast, helfen wir dir gerne weiter. Wende dich bitt direkt an support@studentsgoabroad.com.

Darüber hinaus können wir dir einen unserer Partner empfehlen, wenn du auf der Suche nach einem freiberuflichen Übersetzer bist.

Warum verlangen wir überhaupt eine Gebühr?

Die Aquise der Praktika nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Wir geben uns außerdem viel Mühe, anspruchsvolle und hochwertige Auslandspraktika anzubieten. Zusätzlich bieten wir ein breites Service und Leistungsangebot an. Bitte beachte auch, dass sich die Gesamtgebühr aus 2 Teilen zusammensetzt. Zum einen ist das die Anmeldegebühr von StudentsGoAbroad.com und zum anderen ist es die Programmgebühr von unseren jeweiligen Partnern vor Ort.

Wie lange sollte ein Praktikum dauern?

Wie lange dein Praktikum dauern sollte hängt ganz davon ab was du innerhalb deines Praktikums lernen möchtest. Jedoch fordern die meisten Unternehmen, dass das Praktika mindestens 8 Wochen dauert. Es gibt auch einige Ausnahmen bei denen die Mindestdauer nur 4 Wochen beträgt. In unserem Überblick zur Praktikumsdauer findest du Tipps, welche Dauer für dich am besten wäre.

Ich spreche die Landessprache nicht, was jetzt?

Die Praktika und Freiwilligenprojekte setzten meist voraus das du Englisch und ggf. Spanisch sprichst. Es ist jedoch immer hilfreich einen Sprachkurs in der Landessprach als Vorbereitung für den Auslandsaufenthalt  zu absolvieren, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass auch außerhalb des Praktikums oder des Projektes jeder Englisch sprechen kann.

Wie sind die gewöhnlichen Arbeitszeiten?

Die Arbeitszeiten können sehr unterschiedlich sein. In der Regel beträgt die Arbeitszeit bei einem Praktikum zwischen 6 und 9 Stunden am Tag. Da es sich bei einer Freiwilligenarbeit um sehr einfach strukturierte Arbeiten handelt, beträgt die tägliche Arbeitszeit hier maximal 5 Stunden am Tag.

Habe ich Urlaub?

Normalerweise wird während der Praktikumsdauer kein Urlaub gewährt. Jedoch gibt es nach Absprache mit dem Unternehmen fast immer eine Möglichkeit, sich etwas mehr Zeit für das Reisen zu nehmen. Ähnliches gilt bei einer Freiwilligenarbeit: obwohl die Leistung zunächste freiwillig erbracht wird, sollte man wissen, dass man sich nach Anmeldung zu der Arbeit verpflichtet und die Organisation auch mit der Hilfe rechnet und dich einplant.

Gibt es Erfahrungsberichte?

Die Erfahrungsberichte ehemaliger Praktikanten und Freiwilliger findest du entweder in unserem Blog, auf der Erfahrungsberichte-Übersichtseite oder auf den jeweiligen Länderseiten.

Kann ich die Wohnung wechseln, wenn Sie mir nicht gefällt?

Bei Nichtgefallen der Unterkunft helfen wir natürlich gerne bei der Suche nach einer Neuen.

Bekomme ich Hilfestellung bei der Reisevorbereitung?

Wir informieren dich gerne über empfohlene Impfungen, Flug-Angebote, abzuschließende Auslandskrankenversicherungen und über die Visums-Formalitäten. Ausführliche Informationen findest du jeweils auf den unterschiedlichen Länderseiten, wo du dein Auslandspraktikum oder deine Freiwilligenarbeit machen möchtest.