Was man vor der Ankunft in New York wissen sollte

Paula über ihr Praktikum in den USA: "Ergreift diese einmalige Chance! Ich genieße jede Minute dieses Abenteuers und lerne, wie ich noch nie zuvor etwas gelernt habe." Aber natürlich gibt sie euch noch viel mehr Tipps zum Leben in den USA mit, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen! 

1. Unterkunft & Unterkunftsbudget

Eine Unterkunft zu finden ist schwierig, aber nicht unmöglich. Praktikanten haben einen großen Nachteil: Sie werden häufig zu hören bekommen, dass sie keine Kredithistorie haben, welche die Bewerbung als Mieter unterstützt und, dass die Eltern nicht bürgen können, da sie keine Amerikaner sind.

Die einfachste und günstigste Möglichkeit ist als Untermieter ein Zimmer zu suchen: So muss man sich nicht mit dem Vermieter selbst, sondern nur der Person, die das Zimmer untervermietet befassen.

Zum Unterkunftsbudget in New York

Es wird schwierig, ein Zimmer in Manhattan zu finden, das günstiger als $800, oder $1,000 (ohne Nebenkosten) pro Monat ist, es sei denn, du möchtest in Queens, Bronx oder New Jersey leben. Ich lebe momentan in Bed-Stuy in Brooklyn und bezahle $875 für ein 2-Zimmer Apartment, doch unter meinen Freunden gelte ich damit als Glückspilz.

Wo finde ich ein Zimmer?

Hier findest du einige Websites, die nützlich sind, wenn man ein Zimmer sucht:

  • Craigslist
  • diveresen Facebook-Gruppe

2. Wieviel Geld sollte man einplanen?

Obwohl Auslandspraktika in den USA in der Regel nicht bezahlt werden, hatte ich das Glück von meinem Unternehmen finanziell unterstützt zu werden und so meine Unterkunft und Essen, aber kaum noch etwas anderes bezahlen konnte. Hier sind ein paar Fixkosten, die man bedenken sollte:

  • Miete (plus Nebenkosten): Um die $900 pro Monat
  • Essen: $200 pro Monat (Mein Lieblingssupermarkt ist Trader Joe's)
  • Mobiltelefon: $40 (Ich empfehle die Anbieter T-Mobile oder AT&T)

Meiner Meinung nach, kommt man mit $2,000 pro Monat gut aus. Dies ist zumindest meine Erfahrung.

3. Kostenfreie Unternehmungen in New York

Eines der besten Dinge an New York ist, dass man viele Sachen gratis unternehmen kann: Konzerte im Park (Summer Stage)

  • Filmvorführungen
  • Museen
  • Sport-Events
  • Eröffnungsparties
  • Premieren
  • und vieles mehr

Du fragst dich, wo du mehr über kostenlose Events herausfinden kannst? Mehr Informationen gibt's hier zu finden:

  • Time Out NY
  • Meet up

Dies ist eine kostenlose Website, auf welcher du Gruppen, die deine Hobbies teilen, beitreten kannst. Dadurch hast du die Möglichkeit, eine neue Sprache zu lernen, neue Leute kennen zu lernen, und Abenteuer und Aktivitäten zu erleben!