Endlich in New York angekommen - Unterkunftssuche

Dass die Planung für ein Praktikum in den USA so einige Zeit in Anspruch nimmt, weiß auch Jessica. Ganze 7 Monate hatte es gedauert bis alles organisiert war. Nun ist sie endlich in New York angekommen und hat eine Wohnung gefunden. Wie sie zu ihrer neuen Bleibe gekommen ist, berichtet sie in ihrem Blog über ihr Praktikum in New York.


Nach mindestens 7-monatiger Planung bin ich endlich in New York City angekommen. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Mit großer Motivation habe ich mich auf die Suche nach einem Zimmer in einer WG gemacht. Alles andere wie ein Studio oder Residence ist ja in dieser Stadt als Student nicht bezahlbar.

Es kommt natürlich auch immer auf das Budget an, aber wenn man nicht mehr als 1000$ im Monat für die Miete ausgeben will, dann bleibt einem eigentlich nur das WG-Zimmer (Apartment sharing). Die Preise für ein normales Zimmer mit 10 Quadratmeter fangen bei 700$ an.

Es gibt diese bekannten Webseiten wie "craigslist" "apartmentguide" "airbnb" auf denen man Anzeigen checken kann, aber auch über deutsche Webseiten wie www.wg-gesucht.de kann man einiges finden. Was ich ebenfalls sehr empfehlen kann, sind Facebookgruppen wie "Deutsche in NYC", in denen man einfach posten kann, dass man auf Zimmersuche ist. Da kommen überraschend viele Rückmeldungen und es ist auch eine gute Möglichkeit am Anfang Anschluss zu finden.

Früher oder später (2 Wochen bei mir) findet man dann eigentlich auch was =)