Testimonial ++ Volunteer ++ South Africa

Meine beste Entscheidung : Marie's Tourismus-Praktikum in Kapstadt

"Abschließend möchte ich sagen, dass der Auslandsaufenthalt in Kapstadt die beste Entscheidung meines Lebens war."

"Nach meiner Ankunft in Kapstadt wurde ich vom Flughafen abgeholt und zu meiner Gastfamilie in der Nachbarschaft von Bo Kap gebracht. Die Fahrt war sehr angenehm und ich konnte den ersten Geschichten über dieses schöne Land und seine Geschichte lauschen."

Bo Kap ist auch als die Nachbarschaft der Kapmalayen bekannt. Dieser Teil von Kapstadt wird hauptsächlich von Muslimen bewohnt, darunter auch meine Gastfamilie. Meine Familie war der Hauptgrund dafür, dass sich Kapstadt während meines Aufenthalts wie zu Hause fühlte. Sie waren begierig darauf, meinen Aufenthalt zur besten Erfahrung zu machen, die ich machen konnte. Es war eine wirklich interessante Erfahrung für mich, eine neue Religion und Kultur kennen zu lernen. Auch wenn ich jetzt schon wieder in Deutschland bin, sind wir immer noch in Kontakt miteinander, und ich vermisse sie schon jetzt sehr.

Sobald man in Kapstadt ankommt, wird man von der Herzlichkeit der Einheimischen begrüßt, und schon bald entwickelte ich die Gewohnheit, kleine Gespräche mit den Kassierinnen in den Supermärkten oder sogar mit den Busfahrern zu führen. Diese Stadt ist ein Schmelzhafen, und wegen der vielen Kulturen, die hier zusammenkommen, spürt man ihre Gunst. Sie werden so vielen guten Menschen begegnen.

Das Faszinierendste an meiner Reise war die Vielfalt der Stadt. Nach der Arbeit kann man für ein Konzert an den Strand oder in den botanischen Garten gehen. Am Wochenende kann man sich entspannen oder sich von einer Wanderung in einem der vielen Berge Kapstadts erholen. Meine Lieblingsberge sind der Löwenkopf und der Tafelberg. Von ganz oben hat man einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt. Es gibt auch viele Aktivitäten für Leute, die den Nervenkitzel suchen. Ich habe eine dreitägige Safari-Reise unternommen, auf der ich große Elefanten, Nashörner, Löwen, Leoparden und Büffel zu sehen bekam. Der Höhepunkt der Tour war ein Bungee-Jump von der Bloukarans-Brücke.

Während meiner Zeit in Kapstadt habe ich für ein Reisebüro gearbeitet. Zusammen mit meinen Kollegen haben wir Tagesausflüge gebucht und organisiert. Angefangen mit kleineren Aufträgen, um mehr über das Unternehmen und seine Angebote zu erfahren, erhielt ich nach einer kurzen Einarbeitungszeit immer interessantere Aufgaben. Ich musste sowohl Aktivitäten bei verschiedenen Gastgebern buchen als auch die Arbeitspläne unserer Reiseleiter organisieren.

Abschließend möchte ich sagen, dass der Auslandsaufenthalt in Kapstadt die beste Entscheidung meines Lebens war. Ich habe diese Reise keine Sekunde bereut. Die Stadt wurde für mich zu einer zweiten Heimat, und ich gewöhnte mich sogar an die afrikanische Gelassenheit. Ich lernte so viele neue Dinge während meiner Zeit und wuchs auf so viele Arten. Ich werde auf jeden Fall zurückkommen!

This might also be interesting for you

Programs Abroad

  • Professional Internship

  • Volunteer Programs

  • Semester Abroad

  • Summer Courses

  • Language Travel

Berichte Weltweit