Werden Sie Partner von StudentsGoAbroad

Registrieren Sie Ihre Firma

  • Sie können Ihre Firma registrieren, indem Sie das entsprechende Formular ausfüllen.
  • Nach der Registrierung können Sie einfach und schnell einen Praktikumsplatz, bzw. ein Berufseinstiegspraktikum anbieten. Dies ist völlig kostenlos.
  • Ihr Angebot wird für drei Monate auf die Internetseite gestellt und wird dadurch den vielen europäischen Studierenden in unserer Datenbank zur Verfügung gestellt.

Einen offenen Praktikumsplatz anbieten

  • Mit der Suchmaschine auf unserer Webseite können Sie selbst nach einem passenden Praktikanten suchen.
  • Nachdem Sie Ihr Angebot abgegeben haben, wird unser System automatisch alle Studierenden, deren Profil auf Ihr Angebot passt, darüber informieren.
  • Der Praktikant kann sich auf den offenen Praktikumsplatz bewerben, indem er den automatischen Bericht, den er von unserem System erhält, beantwortet, oder indem er Ihr Angebot auf Ihrer Webseite anschaut.

Vier einfache Schritte, einen Praktikanten zu finden

1. Tipps für eine effektive Praktikumspolitik

  • Stellen Sie fest, welche Praktikumsaufgaben denkbar sind und wo Sie eine zusätzliche Kraft gebrauchen können.
  • Bestimmen Sie, wer den Praktikanten begleitet und beteiligen Sie diese Person an der Auswahl des Trainees.
  • Brauchen Sie einen Praktikanten für das gesamte Jahr? Nehmen Sie zwei Trainees für jeweils ein Jahr und lassen Sie den zweiten Praktikanten im letzten Monat des ersten beginnen. So können die Trainees sich gegenseitig einarbeiten, was Ihnen viel Zeit spart.
  • Informieren Sie Ihre Kollegen über den Beginn des Praktikums und über die Aufgaben des Trainees.
  • Vereinbaren Sie (monatliche) Coaching-Gespräche mit dem Praktikanten.
  • Mehr als 20% der Trainees wird in der Praktikumsfirma fest angestellt. Die Arbeit mit Praktikanten gibt ihnen eine ideale Gelegenheit, einen Menschen während der Praktikumszeit kennen zu lernen, so dass Sie am Ende den besten Praktikanten auswählen können.
  • Lassen Sie den Praktikanten seine Erkenntnisse/Empfehlungen am Ende der Praktikumsphase in Ihrer Firma vorstellen.

2. Eine offene Praktikumsstelle anbieten

  • Praktikumstitel
  • Machen Sie den Titel attraktiv für Praktikanten, z.B. Lehrreiches Marketingpraktikum
  • Praktikumsinformationen
  • Beschreiben Sie genau, welche Tätigkeiten der Praktikant ausüben wird, in welchem Bereich das Praktikum stattfindet, welche Aufgaben zu erledigen sind und welche Qualifikationen der Praktikant mitbringen soll.
  • Praktikumsdauer
  • Die durchschnittliche Praktikumsdauer liegt zwischen 3 und 6 Monaten.
  • Art des Praktikums
  • Ein Praktikant im zweiten oder dritten Studienjahr kann innerhalb eines bestimmten Bereichs Zuarbeiten leisten. Ein Praktikant im letzten Studienjahr kann unabhängig arbeiten, Aufgaben übernehmen und Analysen sowie Empfehlungen in einem Bericht zusammenfassen.
  • Bezahlung
  • Es ist Ihnen überlassen, wie viel Sie für das Praktikum bezahlen wollen.
  • Wochenarbeitstage
  • Die meisten Praktikanten arbeiten 5 Tage pro Woche. Bei manchen Institutionen muss der Praktikant einen Tag in der Woche in die Schule gehen, um praktikumsbegleitenden Unterricht zu besuchen.
  • Zusätzliche Informationen
  • Hier können Sie beschreiben, welche Qualifikationen der Praktikant haben muss, ob Ihre Firma mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist, oder ob sich ein Student einer anderen Fachrichtung auch bewerben kann.

3. Auswahl der Praktikanten

  • Die erste Auswahl der Praktikanten kann nach Ausbildung, Datum des Praktikumsbeginns oder Wohnort des Praktikanten erfolgen.
  • Der Praktikant erhält eine Email, dass Sie an seinem Profil interessiert sind und Sie können einander kontaktieren.
  • Warten Sie nicht zu lange mit einer Antwort. Praktikanten müssen ihre Praktika einige Monate im Voraus organisieren.
  • Sie können den Praktikanten bitten, ein Bewerbungsschreiben und einen Lebenslauf zu schicken.
  • Sie können die Praktikanten mithilfe eines Telefoninterviews weiter auswählen. Passende Bewerber können Sie zu einem persönlichen Gespräch einladen.

4. Einen Praktikanten anlernen

  • Lassen Sie den Praktikanten in den ersten Wochen einen Festangestellten begleiten und erklären Sie genau die Firmenregeln.
  • Lassen Sie den Praktikanten in der zweiten Woche einen klaren Zeitplan und einen Arbeitsplan erstellen.
  • Helfen Sie dem Praktikanten bei der Praktikumsplanung und setzen Sie Fristen für die einzelnen Abschnitte.
  • Arbeiten Sie zum ersten Mal mit einem Praktikanten? Lassen Sie den Praktikanten alles in einem Praktikumsbuch aufschreiben. Damit kann sich der nachfolgende Praktikant schneller und unabhängiger in das Praktikum einarbeiten.