Dein Ansprechpartner für Praktika in den USA

Hier stellen wir dir das Team aus unserem Partnerbüro in den USA kurz vor. Andrey und seine Kollegen vermitteln dich in dein Praktikum, organisieren alles Notwendige und helfen dir bei all deinen Fragen. Sie geben dir ihr Insiderwissen weiter - damit auch deine Zeit als Globetrotter zum Highlight deines Lebens wird!

Meet Andrey

Nachdem Andrey auf einer Party von den Problemen gehört hat, die internationale Praktikanten auf dem Weg zu ihrem Auslandsabenteur in den USA haben, beschloss er eine eigene Agentur zu gründen. Da er selbst gerne reist, weiß er wie spannend es ist, sich in einer völlig fremde Kultur einzuleben. Wenn er nicht gerade mit den Bewerbungs-­ und Visaprozessen seiner Schützlinge beschäftigt ist, dann entspannt er gerne mit seiner Familie zu Hause oder beim Camping.

Wo kommst du ursprünglich her?

Ich komme aus den USA und lebe seit 15 Jahren in der Gegend von Chicago.

Wann hast du damit angefangen Praktika und Freiwilligenarbeit zu vermitteln?

Vor ungefähr 10 Jahren, als ich auf einer Party einen ausländischen Studenten kennengelernt habe, der damals ein Praktikum in der Gegend von Chicago absolvierte. Er erzählte mir über all die Schwierigkeiten die er hatte um seinen Traum zu erreichen - inkompetente Agenturen, die darin versagten ihn über alle Prozesse und Gebühren aufzuklären, ewig nach einer geeigneten Stelle suchten und versäumten alle relevanten Schritte an einem Stück durchzuführen. An diesem Abend wurde die Idee einer einfachen und kostengünstigen Agentur geboren, die einen Anlaufpunkt für alle Fragen und Bedürfnisse bieten sollte. Wir sind sehr stolz auf unsere hohe Erfolgsrate bei der Platzierung von Praktikanten und das sehr gute Feedback.

Wohin bist du bis jetzt noch gereist?

Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Russland, Ukraine, Polen, Mexiko und Indien

Was magst du im Allgemeinen?

Gutes Essen, reisen und Rätsel

Was liebst du an deinen Job?

Jeder Fall ist eine neue Herausforderung; wir tun unser bestes, um die bestmögliche Praktikumsstelle zu finden. In vielen Fällen haben die Leute nach ihrer Auslandserfahrung wirklich gute Jobs gefunden. Es ist schön zu wissen, dass wir auch ein wenig zu beigetragen haben.

Was gefällt dir nicht an deinem Job?

Nochmals, jeder Fall ist eine Herausforderung und wir freuen uns diese zu meistern. Aber es ist unmöglich einer Person mit unrealistischen Erwartungen zu helfen. Ein internationales Praktikum ist nicht für jeden gemacht, da es keinen arrangierten Urlaub darstellt.

Was möchtest du den Freiwilligen über dein (neues) Heimatland zeigen?

Die USA bietet eine riesen Vielfalt an verschiedenen Touristenattraktionen: die Niagara Fälle, Great Canyon, Yellowstone National Park nur um ein paar wenige zu nennen. Aber es sind vor allem die Menschen, die den Unterschied machen. Komm und erlebe es selbst.

Wie sieht dein Alltag aus?

Amerikaner sind echt Workaholics, daher besteht ein normaler Tag bei mir zum Großteil aus Skype Interviews mit neuen Teilnehmern, ich spreche mit den Unternehmen über die Programme, verfolge die Visa Bewerbungen und und und...

Was machst du zu Hause um deine Seele baumeln zu lassen?

Ich verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und genieße es sehr zu campen.

Magst du irgendwelche Outdoor Aktivitäten?

Ja! Campen, Skifahren, Wassersport nur um ein paar zu nennen.

Hast du irgendwelche Zukunftspläne, die du mit uns teilen möchtest?

Eine Rucksack Reise nach Tibet wäre eine lebensverändernde Erfahrung.