Dein Ansprechpartner auf Bali


Hier stellen wir dir das Team aus unserem Partnerbüro in Indonesien kurz vor. Laura und ihre Kollegen vermitteln dich in dein Praktikum oder Freiwilligenprojekt, organisieren alles Notwendige und helfen dir bei all deinen Fragen. Sie geben dir ihr Insiderwissen weiter - damit auch deine Zeit als Globetrotter zum Highlight deines Lebens wird!

Meet Laura

Laura und Rima ziehen auf Bali die Volunteering- und Praktika Fäden für dich. In ihrem vielfältigen Angebot ist für jeden das perfekte Auslandsabenteuer schnell gefunden. Bei den beiden lebhaften Powerfrauen herrscht immer gute Stimmung im Büro. Nicht selten hört man hier laute Musik und ausgelassenes Lachen. Man merkt ihnen einfach an, dass ihre Arbeit eine echte Herzensangelenheit ist! Und das merken auch die Freiwilligen und Volontäre, die sich hiervon nur zu gerne anstecken lassen.  

Wo kommst du ursprünglich her?

Surabaya, Ost Java, indonesien. Nachdem ich meinen Bachelor beendet habe bin ich am 8. Januar 2011 nach Bali gezogen.

Wann hast du damit angefangen Praktika und Freiwilligenarbeit zu vermitteln?

Ich habe angefangen im September 2011 zu arbeiten.

Wohin bist du bis jetzt noch gereist?

Thailand, Singapur, Malaysia, Australien, Deutschland, Niederlande, Spanien, Frankreich und Schweden

Was magst du im Allgemeinen?

guten Essen, gute Musik und gutes Training

Was liebst du an deinen Job?

Ich liebe die Arbeitsumgebung, ich liebe mein Team: sie sind praktisch meine Familie, ich liebe ein Teil etwas Großen zu sein, dass einen Unterschied in der lokalen Gemeinschaft bewirken kann, insbesondere dass ich die Möglichkeit habe, diesen Fortschritt der Entwicklung und Verbesserungen jedes einzelnen Projekts, dass wir hier auf Bali unterstützen, zu sehen und mitzugestalten.

Was gefällt dir nicht an deinem Job?

Mich mit verwöhnten Freiwilligen rumzuschlagen, die mit versteckten Absichten nach Bali gekommen sind :)

Was möchtest du den Freiwilligen über dein (neues) Heimatland zeigen?

Wie wunderbar Bali tatsächlich ist, über seine atemberaubenden Strände, Touristenattraktionen, das Nachtleben hinaus - es gibt so viel mehr über die Kultur, die Traditionen der loakle Weisheit zu erfahren. Wie außergewöhnlich speziell Bali für seine Menschen und diejenigen, die hier schon seit vielen Jahren leben, ist.

Wie sieht dein Alltag aus?

Ich wache morgens auf, mache mich für die Arbeit fertig, fahre zu meinem Büro und fange um 9 Uhr an zu arbeiten, um 17 Uhr rum fahre ich wieder zurück. Wenn ich ein Projekt besuche bin ich nicht in meinem Büro, ich verbringe einen halben oder sogar einen ganzen Tag damit die Projekte zu berauschen, neue Volontäre vorzustellen, aktuelle Volontäre zu beobachten, mit den Projektmanagern sprechen usw. Nach der Arbeit gehe ich oft an den Strand um den Sonnenuntergang zu sehen, das ist immer eine aufregende Angelegenheit auf die ich mich jeden Tag freue, danach gehe ich ins Fitnessstudio und gehe in lokalen Restaurants mit meinen Freunden Abendessen.

Was machst du zu Hause um deine Seele baumeln zu lassen?

Ich höre gute Musik, während ich Kaffee oder grünen Tee trinke, lese klassische Gedichte, das ist immer entspannend.

Magst du irgendwelche Outdoor Aktivitäten?

Ja, joggen oder Strand Batting am Strand vor dem Sonnenuntergang. Das ist die beste Szene nach einem langen Arbeitstag.

Hast du irgendwelche Zukunftspläne, die du mit uns teilen möchtest?

Ich werde meinen Master in Cultural Studies beenden.