Warum Italienisch lernen?

Viele Menschen sehen das Italienische als die schönste Sprache der Welt und sie wird häufig auch als Sprache der Oper, der Malerei, des Designs, der Architektur, des Kochens und - vielleicht am wichtigsten - der Liebe bezeichnet!

Italienisch wird hauptsächlich in Italien und im italienischsprachigen Teil der Schweiz gesprochen, wobei es 58 Millionen Menschen als Muttersprache haben. Zudem gibt es noch etwa 5 Millionen weitere Menschen an verschiedenen Orten der Welt, die Italienisch sprechen.

Italien ist eine der 10 grössten Industrienationen und wenn man in Bereichen wie Mode, Design oder Architektur arbeitet, ist Italienisch immer ein großer Vorteil. Handel mit italienischen Kunden oder Firmen setzt oft persönlichen Kontakt voraus und Englisch ist keine häufig gesprochene Sprache in Italien.

Italien ruft: Lernen Sie Italienisch schnell und effektiv bei einem Sprachkurs in Italien! Nicht nur die Sprache, auch die Kultur und die schönen Künste sind gute Gründe, Italienisch dort zu lernen, wo es gesprochen wird. Ihre Lernfortschritte erzielen Sie nicht nur im Unterricht, sondern auch bei Aktivitäten mit weiteren internationalen Teilnehmern und im täglichen Umgang mit Italienern. Erfahren Sie selbst, warum Italien ein so beliebtes Reiseziel ist und tauchen Sie voll und ganz in eine andere Sprache und Kultur ein.

Sprachschulen in Italien