Warum Arabisch lernen?

Man glaubt es kaum, doch Arabisch zählt zu der verbreitesten Sprache der afroasiatischen Sprachfamilie und wird von schätzungsweise 320 Millionen Menschen muttersprachlich gesprochen.

Das Interessante an der arabischen Sprache ist neben der Schrift auch die Eigenart, dass sie von rechts nach links geschrieben und gelesen wird. Außerdem gehört die Schrift zu eine der am weitesten verbreiteten Schriften der Welt und blickt auf eine etwa eineinhalb Jahrtausend alte Geschichte zurück.

Macht das nicht Lust auf mehr? Möchtest du auch diese hochinteressante, uns so ferne Sprache aus dem Orient lernen und sprechen können? Dann komm mit uns auf große Sprachreise...    

Obwohl es eine Vielzahl von arabischen Dialekten gibt, nähert sich die Aussprache dem Standard des klassischen Hocharabisch, sodass du nicht in jedem arabischsprechenden Land dir ein anderes Dialekt aneignen musst. Anders wie im Deutschen gibt es im Arabischen nur zwei Geschlechter, das Femininum und das Maskulinum, sowie nur drei statt vier Fälle, Nominativ, Genitiv und Akkusativ. Die eigentliche Komplexität der arabischen Sprache liegt eher in der Vielfalt der Verbformen, die in bis zu 15 Stämmen existieren können. Diese Kompliziertheit gleicht sich wiederum aus, da die Verben bereits eine adverbiale Bedeutung besitzen und somit eine Menge Adverbien wie "noch", "fast", "nicht mehr" etc. simpel wegfallen und nicht als eigenständige Vokabel gelernt werden müssen.

Wie du siehst ist das Arabische eine hochinteressante Sprache, die zwar recht komplex ist und sicher eine Herausforderung darstellt, dafür uns jeoch die Pforten zum Orient öffnet und uns ein Stück die arabische Kultur verstehen lässt. Außerdem, wer möchte nicht gern die wunderschön verschnörkelte arabische Schrift lesen, schreiben und verstehen wollen? Lass dich von hochprofessionellen und muttersprachlichen Lehrkräften unterrichten und von einer exklusiven Sprachreise aus erster Hand inspirieren, wo viel Herzblut und Engagement hintersteckt und du unvergessliche Sprachurlaube erlebst. Finde jetzt deine ganz persönliche Traumsprachreise!

 

 


Wo kannst du Arabisch lernen?

Um eine Sprache nachhaltig und effektiv zu lernen, ist es am besten einen Sprachkurs in einem arabischsprachigen Land zu absolvieren. Nur hier bist du 24 Stunden am Tag von der Sprache umgeben und kannst in sie optimal eintauchen. Ob du mit Studenten aus der ganzen Welt deinen Arabisch-Sprachkurs besuchst oder einfach nur in der Stadt spazieren gehst - die arabische Sprache wird dich rund um die Uhr begleiten. Nutze also die Gelegenheit und spreche so oft wie möglich mit Einheimischen, so wird das Vokabellernen und Grammatikverständnis ein Kinderspiel. Komme der arabischen Welt und dem saharisch-kontinentalen Klima ein ganzes Stück näher und erlebe mit uns einen einzigartigen Sprachurlaub.

»» Arabische Sprachschulen