PROTRIP-WORLD – Auslandsversicherung

Für Ihren Auslandsaufenthalt sollten Sie sich nicht auf irgendeine Reisekrankenversicherung verlassen. Sie brauchen eine Versicherung, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. PROTRIP-WORLD ist eine Kombination aus verschiedenen Versicherungen, speziell entwickelt für junge Leute bis 39 Jahre und zugeschnitten auf Auslandsaufenthalte im Bereich Bildungs- und Kulturaustausch zum Beispiel als:

  • Au-pair
  • High-School-Teilnehmer
  • Work-and-Travel-Teilnehmer
  • Freiwilliger
  • Praktikant
  • Sprach- und Austauschschüler
  • Student und Doktorand

Seit über 50 Jahren bietet Dr. Walter Versicherungen für Jugend- und Bildungsreisen im Ausland an.

Jedes Jahr verlassen sich viele tausend Versicherte auf den umfassenden Schutz unserer Produkte.

Mit PROTRIP-WORLD sind Sie für den Auslandsaufenthalt gut gewappnet. Denn PROTRIP-WORLD ist ein Rundumschutz aus:

  • Reisekrankenversicherung
  • Reisehaftpflichtversicherung
  • Reiseunfallversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Assistanceversicherung

Diese Versicherung können Sie schnell und einfach online abschließen. Sie erhalten dann direkt Ihre Versicherungsbestätigung sowie alle weiteren Unterlagen, die Sie für Konsulate und Behörden benötigen. Unter Versicherung leicht gemacht sehen Sie, wie einfach es geht. 

 

 

Auslandskrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Der Abschluss einer guten Versicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Planung eines Austauschjahres bzw. Auslandsaufenthaltes. Natürlich hoffen alle Teilnehmer, Familien und Anbieter, dass der Aufenthalt im Ausland ohne Probleme verläuft und erst recht keine größeren unerwarteten Auslagen auf Sie zukommen. Dies ist jedoch leider nicht immer vermeidbar. Eine Krankheit mit der Notwendigkeit eines Arzt- oder Krankenhausbesuches oder ein Unfall (z. B. beim Sport oder in der Freizeit) lassen gerade im Ausland die Kosten oft sehr schnell ungeahnte Höhen erreichen. Eine Blinddarm-OP im außereuropäischen Ausland kann bis zu 50.000 € kosten, ein Krankenrücktransport bis zu 100.000 €. Um dieses finanzielle Risiko in Grenzen zu halten, sollten Sie unbedingt für gewisse Risiken die geeigneten Versicherungen abschließen. Für Aufenthalte außerhalb Europas ist mindestens der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung unabdingbar.

Die gesetzliche Krankenversicherung gilt zwar grundsätzlich auch im europäischen Ausland. Zu bedenken ist aber, dass häufig Zuzahlungen zu bestimmten medizinischen Leistungen zu entrichten sind.  Privatärztliche Behandlungen und insbesondere der wichtige medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport werden generell  nicht von der Krankenkasse übernommen. Daher empfiehlt der Spitzenverband der deutschen Krankenkassen auch bei Reisen innerhalb Europas dringend den zusätzlichen Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung!

Überlassen Sie bei der Absicherung Ihrer Auslandsreise nichts dem Zufall, denn im Schadensfall kommt es auf die richtige Versicherung an. Sie sollten sich daher rechtzeitig vor der Reise über den geeigneten Versicherungsschutz informieren. Hier gibt es Unternehmen, die spezielle Versicherungen für Praktikumsaufenthalte anbieten. Unser Partner, die Dr. Walter GmbH, ist ein internationaler Versicherungsmakler, der sich seit mehr als 55 Jahren auf die Absicherung dieser Auslandsaufenthalte spezialisiert hat.

Die Versicherung PROTRIP-WORLD (Link zur Produktseite) wurde speziell auf die Bedürfnisse von Teilnehmern an Bildungs- und Austauschprogrammen zugeschnitten.

Neben den Leistungen der Krankenversicherung bei akuter Erkrankung oder Unfällen erhalten die Praktikanten in diesem Tarif weitere wertvolle Leistungen, z. B.: 

  • Kosten für die Anreise einer Vertrauensperson bei schwerer Erkrankung der versicherten Person im Ausland
  • Kosten für die außerplanmäßige  Rückreise der versicherten Person bei Tod oder schwerer Erkrankung in der Familie
  • Privathaftpflichtversicherung mit Deckung bei Schäden während der Praktikantentätigkeit, Schäden an der Unterkunft im Ausland sowie gegenüber der Gastfamilie
  • Unfallversicherung bis 100.000 € Invaliditätssumme
  • Reisegepäckversicherung bis 2.000 € mit Schutz z. B. bei Diebstahl während des gesamten Auslandsaufenthaltes
  • Mehrsprachiger weltweiter 24 Std. Notrufservice