Freiwilligenarbeit in Mexiko

Herzlich willkommen in Estados Unidos Mexicanos! Der nordamerikanische Staat hat viele Gesichter: dich erwarten nicht nur traumhafte Sandstrände, strahlender Sonnenschein und jede Menge amerikanisches Flair, sondern auch uralte Kulturstätte, Pyramiden, kleine Fischerdörfer, jahrtausendalte Ruinenstädte und weitreichende Kiefernwälder. Nicht umsonst hat die Unesco viele Sehenswürdigkeiten in Mexiko zum Weltkulturerbe erklärt. Erlebe Mexikos landschaftlichen und kulturellen Schätze selbst und tauche ein in die Geschichte der Mayas und Azteken.

Be a volunteer!

Volunteering in Mexiko ist ein echter Jackpot! Abseits vom funkelnden Tourismusschick hast du die Chance, den Menschen hier zu helfen, etwas zu bewegen und selbst unvergessliche Erfahrungen zu machen.

 

Freiwilligenprojekte in Mexiko

 

Es gibt viele Symbole und Gegenstände, die ein Land repräsentieren: der Sombrero und der Kaktus sowie Frauen und Männer in traditioneller Tracht werden am häufigsten mit Mexiko assoziiert. Welche Symbole tatsächlich den Staat auszeichnen liegen in der Flagge verborgen: die Ursprünge der heutigen Nationalfahne gehen auf die "Armee der drei Garantien" - "El Ejército Trigarante" - zurück. Die drei Farben der Fahne symbolisieren diese drei Garantien:

Grün steht für die Unabhängigkeit
Weiß für die Reinheit der Religion und
Rot für die Einigkeit des mexikanischen Volkes.    

 

 



Entdecke Mexiko y hablemos Español !

Mexiko begeistert mit seiner Vielfalt, sodass du neben der spannenden Arbeit als Volunteer auch auf große Entdeckungsreise gehen wirst. Entspanne vor traumhafter Kulisse und erlebe die schönsten Strände mit feinstem weißen Sand, glasklarem Wasser, Palmen und einer faszinierenden Bergkette im Hintergrund. Gibt es etwas schöneres als nach der Arbeit den Sonnenuntergang am Strand zu genießen, die mexikanischen Köstlichkeiten in der Hand zu halten und beim Small-Talk mit den freundlichen Einwohnern auch noch ein bisschen Spanisch zu lernen? Für alle Projekte ist es natürlich von Vorteil, wenn du fortgeschrittenes Spanisch sprichst, da du immer im Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung stehst. Perfekte Spanischkenntnisse sind jedoch kein Muss. Viele Freiwillige, die sich für ein Projekt in Mexiko entscheiden, kommen mit wenigen Sprachkenntnissen an und verbessern ihr Spanisch vor Ort. Im täglichen Kontakt mit den Einheimischen wirst du mühelos jeden Tag neue Wörter lernen und du wirst sehen, es dauert nicht lange, da träumst du sogar auf Spanisch. Auch wenn die Mexikaner ein Volk sind, das auf die eigene Sprache sehr stolz ist, präsentieren sie sich sehr freundlich und helfen dir gern weiter. Oftmals funktioniert auch die Verständigung über die englische Sprache in den Tourismusmetropolen.

Deutsch   Spanisch     
Guten TagBuenos días
Auf WiedersehenAdiós
Ich heiße ...Mi nombre es ...
ja
neinno
dankegracias
bittede nada
Entschuldigungperdón
deutschalemán
Wie geht's?¿Qué tal?

Doch Mexiko darf man nicht nur auf Strände, Meer, Tacos und bunte Lebenslust reduzieren. Hier warten auch jede Menge kulturelle Schätze und faszinierende Ruinenstätte mit antiken Architekturen auf dich. Dazu kommen dutzende Tempel, Gräber und atemberaubende Pyramiden. Die Mayas erbauten hier einst das heutige Weltkulturerbe Chichen Itza, denen all die kulturellen Schätze zu verdanken sind. Und wenn du das echte Leben der Mexikaner kennen lernen möchtest, solltest du am Wochenende einen Ausflug nach Mexiko City, der Hauptstadt des exotischen Landes machen. Die Weltmetropole hat in Sachen Kunst, Kultur und landschaftlichen Highlights einiges zu bieten und es wartet ein Mix aus Moderne und Vergangenheit auf dich. Besonders der Regierungspalast und die schwimmenden Gärten sind ein Besuch wert.

 


Die Küche in Mexiko ist wie das Land selbst...

... bunt, scharf und lebenslustig!

 

Schnell wirst du während deiner Freiwilligenarbeit merken, dass Sonne, Strand, Meer und Arbeit nicht alles sind. Auch kulinarisch hat Mexiko so einiges zu bieten. Uralte aztekische Traditionen vermischen sich mit den Essgewohnheiten der spanischen Eroberer, was viele kulinarische Köstlichkeiten hervorgebracht hat. Tortillas und Quesadillas, Tacos und Nachos, Mole und Salsa, Bohnen und Mais, das alles sind typische Highlights der mexikanischen Küche und ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen. Kochen ohne Chilischoten und Kräuter ist in Mexiiko allerdings undenkbar. Wer auf der Speisekarte jedoch nach Chili con carne sucht, wird nicht fündig werden. Dieser Klassiker der Tex-Mex-Küche wurde in Texas kreiert und wird in Deutschland fälschlicherweise als Mexikanische Küche bezeichnet. Lass dich also von den wahren Köstlichkeiten der mexikanischen Küche verwöhnen und freu dich auf viele gemütliche Abende bei tollem Essen.


Wenn das nicht mal nach einer riesen Erfahrung klingt...

Hast du Lust bekommen auf das bunte, scharfe, lebendige Leben in Mexiko mit seinen traumhaften Stränden und Landschaften, mit seiner faszinierenden Geschichte und all den hervorgebrachten Pyramiden, Ruinenstätten und Weltkulturerben, mit all seinen Köstlichkeiten und kulinarischen Highlights? Dann komm mit uns auf große Reise und mache eines unserer angebotenen Projekte zu deinem Eigenen. Während deiner Freiwilligenarbeit in Mexiko wirst du sicher ausreichend Gelegenheit finden dieses wunderschöne und aufregende Fleckchen Erde zu entdecken und Mexico City hautnah mitzuerleben. Am Strand kannst du nach der Arbeit relaxen und den Sonnenuntergang genießen und im Landesinneren warten Wasserfälle, Berge und Schluchten auf mutige Abenteuer.

Erlebe Lateinamerika, erlebe Sommerfeeling pur, erlebe Mexiko!