Erfahrungsberichte: Freiwilligenarbeit in der Dominikanischen Republik

Bekannt für ihre weißen Sandstrände und Palmen umzäumten blauen Buchten bietet die Dominikanische Republik 100 % karibisches Feeling. Doch unsere ehemaligen Freiwilligen wissen, dass es noch viel mehr hinter diesem Postkartenmotiv zu entdecken zu gibt. Die Freiwilligenarbeit in der Dominikanischen Republik ist zu dem eine ganz besondere Erfahrung, da jedem Volunteer volle Freiheit und Flexibilität gewährleistet wird. Unterrichten, Social Media oder Umweltschutz – hier findet jeder die richtige Auslastung. Lest selbst, welchen Aufgabenplan sich unsere ehemaligen Freiwilligen in der Dominikanischen Republik zusammenstellten und welche Erfahrungen sie in der Karibik gemacht haben.

 

 

Hier findest du unsere neusten Erfahrungsberichte:

Silvia war als Freiwillige in der Dominikanischen Republik. Sie hat in vielen Bereichen Erfahrung sammeln können - dazu gehören Tourismus, Event...

mehr

Anna war für 2 Monate in Samaná in der Dominikanischen Republik, wo sie als Freiwillige in einer kleinen Schule mit Kindern mit besonderen...

mehr

Bei ihrer 6-wöchigen Freiwilligenarbeit in der Dominikanischen Republik hat Nicole so einiges erlebt. Durch die Zusammenarbeit mit benachteiligten...

mehr

Das erste mal ganz alleine verreisen? - Das stellt immer eine große Herausforderung dar. Aurelia hat sich dieser Herausforderung gestellt und war 7...

mehr

Nach seinem Abitur wollte Henrik, 20, raus aus Deutschland und einfach mehr von der Welt sehen – und sein Spanisch verbessern. Das Lehramtstudium...

mehr

Zusammengefasst waren diese fünf Wochen wegweisend, spannend und eine tolle Erfahrung, die ich jedem frisch gebackenen Abiturienten, der sein Horizont...

mehr