Bitte wählen

700

Im Preis enthalten
Englisch unterrichten in einem Kindergarten in Ubud, Bali

Leistungen für dein Community Programm auf Bali, Indonesien

Unser Service für deine Community Arbeit beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deiner Freiwilligenarbeit. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:

  • Platzierung in einem von dir gewählten Community Projekt bzgl. deiner  Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Flughafentransport jeden Sonntag mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft
  • Unterkunft im Mehrbettzimmer während der gesamten Zeit deines Freiwilligenprojektes (Einzelzimmer und Privatunterkunft kosten extra)
  • Einführungswoche inklusive Unterkunft, Orientierung vor Ort, Sprachkurs, Kochkurs und Ausflug)
  • 3 Mahlzeiten am Tag von Montag bis Freitag
  • 2 Mahlzeiten am Tag von Samstag bis Sonntag
  • Täglicher Transport zum Freiwilligenprojekt
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort
  • Teilnahmezertifikat

Nicht enthalten: 

  • Flug
  • Visum und Visumsverlängerung
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherung
  • Flughafentransport von Montag bis Samstag 
  • Rücktransport zum Flughafen

Englisch unterrichten in einem Kindergarten in Ubud, Bali

ID #3750 617

    Überblick: Englisch unterrichten in einem Kindergarten in Ubud, Bali

    Unterstützt werden mehr als 15 Kindergärten in Ubud und der näheren Umgebung. Es gibt sogar einen eigenen Kindergarten, den Kinder im Alter von 4-5 Jahren umsonst besuchen können. Die Kinder, die die Kindergärten besuchen, sind gerade am Beginn ihrer Schulkarriere. Für sie ist es von unschätzbarem Wert für ihre Zukunft bereits in einem so frühen Alter englisch zu lernen.

    Wie in jedem anderen Kindergarten der Welt findet auch hier der Unterricht eher ungezwungen statt, da die Kinder lieber spielen wollen als unterrichtet zu werden. Aber bereits durch die Tatsache, dass die Kinder begeistert werden können gerne in die Schule zu gehen und indem ihnen spielerisch ein paar englisch Grundkenntnisse beigebracht werden können, werden die Samen eines lebenslangen Lernprozesses gesät.

    Beschreibung: Englisch unterrichten in einem Kindergarten in Ubud, Bali

    Du wirst die lokalen Kindergärten unterstützen, indem du dabei hilfst auf die Kinder aufzupassen, mit ihnen zu spielen und ihnen ein grundlegendes Englisch beizubringen.

    Das Programm fängt immer montags an. Daher empfehlen wir an einem Sonntag anzureisen, da nur sonntags der Flughafen Pick-up mit in der Programmgebühr enthalten ist. Kommst du an einem anderen Tag an, fallen Extrakosten für den Flughafen-Transport an.

    Zu Beginn deiner Arbeit findet eine Einführungswoche statt, um dir den Einstieg in die neue, fremdartige Kultur zu erleichtern.

    Tagesablauf im Projekt:

    • Frühstück
    • Arbeit im Kindergarten (englisch Unterricht, spielen etc.)
    • Mittagessen
    • Vorbereitung der Aktivitäten für den nächsten Tag
    • Abendessen

    Anforderungen:

    • Gute Englischkenntnisse
    • Polizeiliches Führungszeugnis (bei der Anmeldung vor Ort erforderlich)
    • Kopie des Reisepasses (bei der Anmeldung vor Ort erforderlich)

    Wichtig: Während der Schulferien (Juni, Juli, August und Dezember) sind die Kindergärten geschlossen.

    Ablauf der Community Engagement Programme in Ubud, Bali

    Zeitpunkt der Anreise
    Anreisetag ist immer Sonntags. Unsere Partnerorganisation organisiert deinen Flughafen Pick-Up vor Ort, so dass du, an deinem Zielflughafen angekommen, abgeholt und sicher in deine gewählte Unterkunft gebracht wirst. 

    Einführungswoche
    Starttermine für die Einführungswoche sind jeden zweiten Montag. Hier lernst du zusammen mit den anderen Freiwilligen deine Umgebung, die Indonesische Sprache und Kultur kennen – und vor allem den Kulturschock schneller überwinden. Die Einführungswoche schließt mit einem Ausflug zu einem beliebten Wassertempel an. Wer an einem Montag das Projekt beginnt, an dem keine Einführungswoche stattfindet, kann diese gern in der darauf folgenden Woche nachholen.

    Projektbeginn
    Das Projekt startet jeweils Montags nach deiner Ankunft. Zusammen mit den anderen Volunteers triffst du dich vor dem Büro unseres Partners in Ubud. Von dort aus werdet ihr eurem Fahrer zugewiesen, der/die euch zu dem Projekt bringt.

    Am Wochende
    Das Wochenende gehört dir. Frage deinen Ansprechpartner vor Ort nach Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Shopping Tipps oder weiteren Must See's. In einigen Fällen werden auch Ausflüge von unserem Partner für alle Volontäre geplant, an denen du gern teilnehmen kannst. Ansonsten kannst du Ausflüge in die nähere Umgebung individuell planen und deine Freizeit bunt gestalten.

    Abreise 
    Vor deinem letzten Arbeitstag solltest du deinen lokalen Ansprechpartner kontaktieren und dich über Möglichkeiten deines Flughafen Rücktransports informieren. Dieser ist nicht inklusive der Leistungen des Projektes, aber unser Partner hilft dir gern bei der Organisation.

    Unterkunft während des Community Engagement Programms in Ubud, Bali

    Du wirst zusammen mit anderen Freiwilligen in der Nähe des Partnerbüros und der Kantine untergebracht. Alles ist schnell per Fuß erreichbar. 

    Die traditionellen Häuser bestehen aus mehreren Mehrbettzimmern mit Doppelstockbetten. Das Bad/die Bäder müssen mit den anderen Volunteers geteilt werden. Wer mehr Privatsphäre möchte, kann gegen einen Aufpreis upgraden zu einem Einzelbettzimmer oder Privatzimmer (mit eigenem Bad).

    Ein kleiner Kühlschrank steht den Freiwilligen im Haus zur Verfügung, ebenso Trinkwasser, Kaffee und Tee.

    Mahlzeiten:

    Von Montag bis Freitag werden in der Kantine Frühstück, Mittag und Abendessen für die Freiwilligen gekocht. Das Essen ist ein guter Mix aus traditionellem indonesischen Essen und westlicher Küche. Das Frühstück morgens besteht aus Früchten, Toast und Eierkuchen. Das Mittag und Abendessen besteht meist aus Reis, lokalem Gemüse, Tempeh und Tofu oder Fleisch wie Hühnchen.

    Samstag und Sonntags wird Frühstück und Abendessen serviert. 

    Dein Ansprechpartner in Ubud, Bali

    Jedem Community Programm wird ein erfahrener Projektkoordinator zugeteilt, der dich bei den Aufgaben in der Projektvorbereitung und im Projekt selbst unterstützt. Für alle organisatorischen Belange stehen die Türen unseres Partnerbüros immer von Montag bis Samstag offen, wo Citti und Bobo deine Ansprechpartnerinnen sind.

    Flughafenabholung inkl. Flughafentransport
    Dauer mind. 2 Wochen
    Arbeitszeit 4-6 Std.
    Mindestalter 18 Jahre
    Qualifikation keine besondere
    Sprachkenntnisse Fortgeschrittenes Englisch
    Unterkunft Wohngemeinschaft
    Verpflegung Vollpension
    Bewerbungsfrist keine
    Bezahlung Keine