Bilder und Erfahrungsberichte aus Bali

Hier findest du unsere neusten Erfahrungsberichte:

Laura "hatte den großen Wunsch in einem sozialen Projekt zu arbeiten und etwas Gutes zu tun". Mit diesem Wunsch und Engagement beschloss Laura nach...

mehr

"Die Menschen sind unglaublich sympathisch und hilfsbereit, die Strände sind traumhaft, genauso wie die Städte, die ich oben erwähnt habe. Natürlich...

mehr

Freiwilligenarbeit auf Bali? - Sophie hat sich diesen Traum erfüllt und hat 2 Monate lange Kinder in einer NGO-Schule in Kerobokan unterrichtet....

mehr

Weitere Erfahrungsberichte:

Weitab vom Tourismus in Karangasem

Mascha, Freiwillige im Waisenhaus in Karangasem, berichtet:
Und als genau so authentisch stellte sich das Projekt, das weit entfernt von jeglicher Art von Tourismus gelegen ist, dann auch heraus. Die Arbeit dort hat mir von Anfang an super gefallen und besonders die Kinder habe ich sofort ins Herz geschlossen.

Erfahrungen Waisenhaus in Karangasem

Volunteering in einem Waisenhaus in Karang Asem 

Was ich definitiv über meinen wundervollen, dreimonatigen Aufenthalt auf Bali sagen kann ist, dass ich jeden einzelnen Tag davon genossen habe. Mit solchen inspirierenden Menschen zusammen zu arbeiten war eine Ehre für mich.

zu Katharina's Bericht

Volunteer im Waisenhaus von Jimbaran

Julia berichtet:

Im Rahmen meines Studiums musste ich ein Praktikum absolvieren. Da ich schon seit langer Zeit mit dem Gedanken gespielt habe, einmal für etwas längere Zeit ins Ausland zu gehen dachte ich mir, dass ich so zwei Fliegen mit einer Klatsche fangen kann ... 

lies mehr über Julias Erlebnisse

Freiwilligenarbeit im Waisenhaus in Jimbaran 

Sarah berichtet:

Ich kam am 3.8.2013 gemeinsam mit einer Freundin am Flughafen Denpasar auf Bali an. Nach einer kurzen Fahrt in unser Studentenhaus mit unserem Fahrer Made folgte ein spannendes Wochenende und das „Kennenlernen“ der Insel. Auch das Roller-Training stand auf unserer TO DO Liste ...

zum Bericht von Sarah

Freiwilligenarbeit in einem Waisenhaus in Karangasem

Tjacko berichtet:

Nachdem ich pünktlich vom Airport abgeholt wurde und kurz im Office von Bali-Internships war, wurde ich zusammen mit einer Mitvolunteerin (Steffi) zum Waisenhaus gefahren. Den Weg habe ich die ganze Zeit geschlafen, aber der Aiport Pick-up lief perfekt. Angekommen am Waisenhaus ...

 lies mehr über Tjackos Erlebnisse

Freiwilligenarbeit im Waisenhaus in Karangasem

Theresa berichtet:

Es ist schwer, meine Erlebnisse von Karangasem in Worte zu fassen, aber ich werde mein Bestes geben, um einen kleinen Einblick in meine Zeit auf Bali zu geben, die ich mit meiner balinesischen Familie gemacht habe. Und mit Familie meine ich alle Leute, die ich während meines Aufenthalts getroffen und für immer ins Herz geschlossen habe ...

Theresas Erfahrungsbericht

Volunteer in einer Vorschule in Nusa Dua

Marisa berichtet:

Wenn ich meine Zeit auf Bali in Worte fassen müsste, würde wahrscheinlich in jedem Satz das Wort wunderschön vorkommen, denn das ist es was Bali, die Landschaften, die Strände, jedes kleine Detail beschreibt. Bali ist ein Traum und ich bin froh diesen erlebt zu haben ... 

lies mehr über Marisas Erfahrungen

Freiwilligenarbeit im Communityprojekt Ketewel

Christina berichtet:

Anfang des Jahres habe ich mir überlegt meine Semesterferien sinnvoll zu nutzen und habe mich bei Studentsgoabroad für das Community Projekt in Ketewel beworben. Vor meinem Abflug war ich sehr aufgeregt und wusste nicht was mich wohl auf Bali erwarten wird ...

zum Bericht von Christina

Englischlehrerin auf Bali- oder wie paradiesisch ist eigentlich das Paradies

Svea berichtet:

Bali. Wer an Bali denkt, denkt an eine paradies-ähnliche Trauminsel, die sich irgendwo im Indischen Ozean befindet – die Wenigsten wissen, wo genau. Man denkt an weiße Strände mit Palmen und kristall-klarem, türkies-blauem Wasser ...

Sveas Erfahrungsbericht

Freiwilligenarbeit auf Bali

Janina berichtet:

Ich dachte mir die Zeit zwischen dem Ende des Abiturs im Juni und dem Beginn des Studiums im Oktober sinnvoll zu nutzen. Dann habe ich mich entschieden Freiwilligenarbeit auf der wunderschönen Insel Bali zu leisten für insgesamt 8 Wochen. Anfang des Jahres habe ich mich also für das Projekt im Waisenhaus in Denpasar beworben ...

lies mehr über Janinas Erfahrungen

Freiwilligenarbeit in verschiedenen Schulen

Jan berichtet:

Die Reise beginnt...

Ich wollte mich in meinen Semesterferien zum einem durch einen freiwilligen sozialen Monat selbst herausfordern, und zum anderen wollte ich schon immer Kindern und vor allem sozial benachteiligten Kinder helfen. Dafür war jetzt der richtige Zeitpunkt ...

lies mehr über Jans Erlebnisse

Als Volunteer in verschiedenen Schulen

Jana berichtet:

Ich Jana, 19 Jahre alt, habe gerade mein Abitur abgeschlossen. Bevor ich mich ins Studium und danach in die Berufswelt stürze, will ich gerne noch etwas erleben und Erfahrungen sammeln. Da ich gerne Im sozialen Bereich studieren möchte und dafür eine solche Freiwilligenarbeit optimal ist, habe ich mich entschieden, einen Monat auf Bali als Volontär ...

zum Bericht von Jana

Soziale Arbeit auf Bali

Julia berichtet:

Da ich auf Grund meines Studiums (Soziale Arbeit) und wegen meines persönlichen Interesses schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken gespielt habe für ein paar Wochen in einem Sozialprojekt im Ausland mitzuarbeiten...

zu Julia´s Erfahrungsbericht 

Bali - die "Insel der Götter"

Drei Monate Freiwilligenarbeit auf Bali - ich konnte es kaum erwarten, dass die Reise beginnt. Als es dann endlich losging, fühlte ich mich nicht ganz so vorbereitet auf das Abenteuer, als ich es mir gerne gewünscht hätte. 

Drei Monate im Waisenhaus