Freiwilligenarbeit in China

Wie ein Bilderbuch wirkt China für viele andere westliche Nationen. Es liefert mystische Eindrücke, Geschichten, und Fakten, die Fragen aufwerfen und zu Diskussionen anregen: eine Zivilisation von 1.3 Milliarden, die ohne Facebook, Twitter & Co. auskommt; die im letzten Jahrzehnt so viele Häuser gebaut worden, dass ganz Japan damit befüllt werden könnte; die aus über 90 ethnische Gruppen und Völker zusammenhalten muss. Wie ist das nur alles möglich? Die chinesische Zivilisation fasziniert in vielen Hinsichten und weckt gerade daher die Neugierde vieler Reisender aus der westlichen Welt.


Der wirtschaftliche Boom hat China zur drittgrößten Wirtschaftsmacht heranwachsen lassen. Und es scheint, dass das noch nicht genug ist. Die Industrialisierung schreitet weiter voran, die Einwohneranzahl scheint durch nichts zu stoppen zu sein.

Freiwillige Helfer haben die Möglichkeit, in verschiedenen sozialen Einrichtungen die Bürger China’s zu unterstützen und zugleich die Weltmacht live zu erleben.

 

Freiwilligenprogramme in China

 

 

 

Mitten in die Großstadt oder doch lieber in die tiefsten Provinzen China's?

Die Entscheidung, in welchen Mittelschulen, Kindergärten oder anderen sozialen Einrichtungen man sich engagieren will, ist nicht so einfach. Welche Stadt in China passt am besten zu mir? Zuerst einmal sollte gut überlegt werden, für wieviel chinesische Kultur man bereit ist. Denn je nach Stadt und Region kann es hier schon Unterschiede geben. Eins ist jedoch übergreifend sicher: alle Projekte sind zu 100 Prozent authentisch und der Einführungskurs in der ersten Projektwoche wird dich auf die wichtigsten Floskeln und Regeln in China vorbereiten; egal für welche Stadt in China du dich entscheidest.

Unterrichten in China

In den Freiwilligenprogrammen in Schulen wird dir vor allem auffallen, dass sich aus jahrtausendelangen Traditionen ein ganz besonderes Bildungssystem formte, das selbst im modernen China bis heute überlebt hat. In verschiedenen Orten kannst du als Englischlehrer die Schulen unterstützen. Egal ob in Shanghai, Zheng Zou, Si Chuan oder SuZhou; ob in einem Kindergarten, einer Grundschule oder einer High School; eines haben alle Projekte gemeinsam: du gibst den Kindern die Chance auf eine angemessene Ausbildung in der englischen Sprache und kannst somit helfen, ihnen mehrere Türen für die Zukunft öffnen.

Freiwillige beim Unterricht in einer Grundschule in Su Zhou.


Neben dem Englisch-Unterricht kannst du außerdem deine sportlichen Fähigkeiten im
Fußballprojekt einsetzen. Hier wirst du etwa 11 bis 15 Unterrichtseinheiten in der Woche (35 bis 40 Minuten entsprechen einer Einheit) von Montag bis Freitag halten. Du unterstützt das Fußball-Team bei ihrem Team-Management und bringst ihnen so manche Tricks bei.

 

 

Sozialarbeit

Bei diesem sozialen Projekt wirst du mit körperlich beeinträchtigten Kindern im Alter von 6-15 Jahren arbeiten. Du hilfst ihnen bei allen täglichen Dingen, bei denen etwas Unterstützung von Nöten ist. Neben der generellen Betreuung bist du den Mitarbeitern der Einrichtung bei der Gestaltung des Lehrplans behilflich. Auch im Hintergrund kannst du aktiv sein, indem du die Website der Einrichtungen aktualisierst, gestaltest und Berichte und Artikel verfasst. Falls du eine Ausbildung im medizinischen Bereich gemacht hast oder noch mittendrin steckst, hast du die Möglichkeit auch bei Behandlungen mitzuhelfen.

Summer Camp

Sozialarbeit kann außerdem im Sommercamp in Si Chuan oder in ZhengZhou geleistet werden. Hier hilfst du als Volontär den örtlichen Schülern, ihr gesprochenes Englisch durch Spielen, Tanzen, Zeichnen, Lieder singen, Lesen westlicher Geschichten und dem Organisieren von Theateraufführungen zu verbessern. Außerdem wirst du Exkursionen arrangieren, wie z.B. Ausflüge in Parks. In verschiedenen Kindergärten hilfst du: 

  • beim Zeichenunterricht
  • bei den Tanz- und Singstunden
  • beim Englishunterricht
  • beim Erledign der Hausaufgaben

So unterschiedlich die Aufgaben in den einzelnen Institutionen jedoch sind, in China wirst du als freiwilliger Lehrer immer mit Respekt behandelt und nimmst eine Art Vorbildfunktion ein. Die Studenten sind interessiert und nehmen mehr an Unterrichtsstunden teil, als du es vielleicht gewohnt bist oder erwartest.

China

Hauptstadt : Beijing

Fläche : 9.6 Miokm²

Bevölkerung : 1.339.7 Mio