Bitte wählen

675

Im Preis enthalten
Englisch unterrichten an Schulen in Tigman, Palawan, Philippinen

Leistungen für dein Community Programm auf den Philippinen

Unser Service für dein Community Programm beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deiner Programmarbeit. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:

Was in der Programmgebühr enthalten ist:

  • Platzierung in einem von dir gewählten Community Programm bzgl. deiner Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Flughafenabholung zur Unterkunft (nur Samstag und Sonntag)
  • Unterkunft während der gesamten Zeit deines Freiwilligenprojektes (im Mehrbettzimmer im Volunteerhaus)
  • Täglicher Transport zum Projekt
  • 3 Mahlzeiten während des Projektes von Montag bis Freitag
  • 2 Mahlzeiten Samstag und Sonntag
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • 24h-Notrufnummer vor Ort
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort
  • Teilnahmezertifikat

Nicht enthalten:

  • Visa
  • Flug
  • Versicherung
  • Persönliche Ausgaben
  • Flughafen-Rücktransfer

Englisch unterrichten an Schulen in Tigman, Palawan, Philippinen

ID #3766 536

    Überblick: Englisch unterrichten an Schulen in Tigman, Palawan, Philippinen

    Auf der Insel Palawan gibt es nur wenige Möglichkeiten, den Kindern eine gute oder gar exzellente Schulbildung zu bieten und Englischunterricht steht an den Schulen kaum auf dem Lehrplan. Ziel dieses Programms ist es daher den Kindern, die ohne dieses Programm wahrscheinlich nie die Chance haben würden, die Möglichkeit zu bieten auf eine interessante und spielerische Art Englisch zu lernen. Die Kinder besuchen entweder die Grundschule oder eine weiterführende Schule und sind zwischen 7 und 18 Jahren alt.

    Beschreibung: Englisch unterrichten in Schulen in Tigman, Palawan, Philippinen

    Wie du den Englischunterricht gestaltest wird mit den lokalen Koordinatoren in den Vorbereitungsstunden besprochen. In den Unterricht kannst du verschiedene Elemente wie Musik, Spiele, Kunst, Sport, Konversations- und Grammatikübungen einfließen lassen. Es wird dir sehr positiv angerechnet, wenn du eigene Ideen, Materialien und Lernmethoden mit auf die Philippinen bringst. Gestalte deinen Unterricht kreativ und unterrichte den Kindern gleichzeitig praktische skills, die sie in der Zukunft anwenden können.

    Der kulturelle Austausch spielt bei deinem Programm eine große Rolle. Die Kinder an deiner Schule werden sich stark für dich, deine Familie und deine Freunde interessieren, daher solltest du bereit sein deine Kultur mit ihnen zu teilen. Am besten kannst du dies mit mitgebrachten Bildern machen, die du den Kindern zeigen kannst.

    Tagesablauf:

    Die Unterrichtseinheiten und Aktivitäten in der Schulen finden vor- und nachmittags statt. Zwischendurch kannst du dein Mittagessen einnehmen. Am späten Nachmittag bereitest du den Unterricht für den Folgetag gemeinsam mit anderen freiwilligen Lehrern und dem lokalen Koordinator vor.

    Anforderungen:

    • bei der Arbeit sollten Schultern und Knie immer bedeckt sein, keine Flip-Flops
    • eigene Materialien für den Unterricht mitbringen (Radiergummi, Stifte, Spiele, englische Bücher…)

    Vor der Buchung des Programms informiere dich über die Ferienzeiten, also ob die Schule während deines gesamten Aufenthaltes geöffnet ist. Während der langen Sommerferien werden für die Kinder alternative Ferienprogramme in den Gemeinden organisiert.

    Zu Beginn deiner Arbeit findet eine kulturelle Einführungswoche statt, um dir den Einstieg in die neue, fremdartige Kultur zu erleichtern.

    Ablauf der Community Projekte in Tigman, Philippinen

    Zeitpunkt der Anreise
    Anreisetag ist immer Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.00. Unsere Partnerorganisation organisiert deinen Flughafen Pick-Up vor Ort, so dass du an deinem Zielflughafen (Puerto Princesa International Airport) angekommen, abgeholt und sicher in das Volunteerhaus gebracht wirst. Bei Anreise an einem anderen Tag fallen zusätzliche Gebühren für den Pick-up an.

    Einführungswoche und Projektbeginn
    Bevor die Projektarbeit beginnt findet eine kulturelle Einführungswoche statt, um den ersten Kulturschock schneller zu überwinden. Während dieser Woche bekommst du alle relevanten Informationen zu deiner Projektarbeit, lernst zusammen mit den anderen Teilnehmern deine Umgebung näher kennen und tauchst während eines philippinischen Sprach- und Kochkurses in die lokale Kultur und Traditionen ein. Außerdem finden auch Ausflüge zur Inselhauptstadt Puerto Princesa und nach Narra statt.

    Die Projektarbeit selbst beginnt am Montag nach der Einführungswoche.

    Am Wochenende
    Die Wochenende gehören dir. Frage deinen Ansprechpartner vor Ort nach Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Shopping Tipps oder weiteren Must See's. Du kannst Ausflüge in die nähere Umgebung individuell planen und deine Freizeit bunt gestalten.

    Abreise
    Vor deinem letzten Arbeitstag solltest du deinen lokalen Ansprechpartner kontaktieren und dich über Möglichkeiten deines Flughafen Rücktransports informieren. Dieser ist nicht inklusive der Leistungen des Projektes, aber unser Partner hilft dir gerne bei der Organisation

    Unterkunft während der Community Engagement Programme in Tigman, Philippinen

    Gemeinsam mit anderen Teilnehmer die an einem Projekt rund um Palawan teilnehmen wirst du in einem Volunteerhaus untergebracht. Das Haus wurde aus vielen natürlichen Elementen gebaut und bietet einen tropischen Blick auf den Stand!

    Die Zimmer sind mit Stockbetten ausgestattet, die für ca. 6-8 Personen Platz bieten. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Waschmöglichkeiten, so dass du deine Wäsche entweder von Hand waschen musst oder gegen eine kleine Gebühr den Wäscherei-Service vor Ort nutzen kannst.

    Mahlzeiten

    Unter der Woche werden 3 Mahlzeiten zur Verfügung gstellt, an den Wochenenden jeweils 2 pro Tag. Das Essen besteht hauptsächlich aus lokaler philippinischer Küche (viel Gemüse, Fleisch, Ei und Reis) und wird direkt in deiner Unterkunft serviert.

    Dein Ansprechpartner auf den Philippinen

    Projektkoordinator auf der Insel Palawan auf den Philippinen ist Glory. Sie ist dein Ansprechpartner während deines gesamten Aufenthalts. Glory liebt die Herausforderung verschiedene Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenzubringen und ein Gefühl von Zuhause im Ausland zu vermitteln.

    Flughafenabholung inkl. Flughafentransport
    Dauer mind. 2 Wochen
    Arbeitszeit 6-8 Std.
    Mindestalter 18 Jahre
    Qualifikation keine besondere
    Sprachkenntnisse Fortgeschrittenes Englisch
    Unterkunft Wohngemeinschaft
    Verpflegung Vollpension
    Bewerbungsfrist keine
    Bezahlung Keine