Studieren an der Udayana Universität in Indonesien

Unser neues Auslandssemester in Indonesien basiert auf einer Zusammenarbeit mit der Udayana Universität auf Bali. Die Udayana Universität, kurz UNUD, wurde im Jahr 1962 auf Wunsch der balinesischen Bevölkerung gegründet, um auch auf Insel Zugang zu Hochschulbildung  zu haben. Innerhalb der letzten 50 Jahre konnte sich die Udayana Universität laut dem Bildungsministerium der Republik Indonesien zu einer führendne Position untern den 50 “vielversprechenden Universiäten Indonesien” entwickeln.

 

Udayana Universität

Das Motto der Udayana Universität

“Taki-Takining Sewaka Guna Widaya”

"Verpflichtung aller Menschen, Wissen und Weisheit auf höchstem Niveau nachzugehen, was der Verbesserung des      Lebens aller Menschen zugeschrieben werden sollte."

Getreu diesem Motto engagiert sich die Udayana Universität aktiv innerhalb der lokalen Gemeinschaften und fördert laufende Programme zur Unterstüzung der Gemeinden, einer gesunden Natur und zum Schutz des Meeresleben

Besonders wichtig für die UNUD ist außerdem der Wissensaustausch. Dozenten und Professoren arbeiten daher eng mit lokalen Gemeinschaften, Non-Profit-Organisationen und anderen internationalen Bildungseinrichtungen zusammen, um den kulturellen Austausch aber auch den Wissensaustausch zu fördern.

Udayanas Motto

Die Udayana Universität in Zahlen:

  • Gründung: 1962
  • Anzahl Campus: 3
  • Fakultäten: 13 
  • Aufbaustudiengänge: 37
  • Anzahl Studenten: ca. 22.000

Bukit Jimbaran Campus

Das Studienprogramm findet am Campus in Jimbaran im südlichen Teil Balis statt. Dieser Campus liegt im Herzen der Bukit Halbinsel. Der Bukit Jimbaran Campus ist der jüngste Campus der Udayana Universität. Er wurde erst im Jahr 1986 gebaut. Angelegt ist der Campus wie eine kleine Stadt. Neben Fakultäten wie Meereswissenschaften und Biologie, befindet sich hier das rektorat der Universität sowie eine Klinik, Bibliothek, Sporteinrichtung und Unterkünfte für die nationalen Studenten.