Praktikum in den USA

Vielen schmeichelt ein Aufenthalt in den USA mit der noch immer währenden Idee der Freiheit und der unbegrenzten Möglichkeiten. Aber ist es das immer noch? Kann man es immer noch vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen, so wie es vielen Einwanderern in den 60er Jahren erging. Wir sagen “Ja”, die unbegrenzten Möglichkeiten gibt es nach wie vor. Besonders internationalen Praktikanten steht in den USA ein einzigartig professionelles Praktikum bevor. Allerdings wird das amerikanische Glück im Gegensatz zu früher einfach vom Himmel fallen. Ein fester Wille und Geduld werden groß belohnt!

Praktikumsstellen in den USA

Sammele Praxiserfahrungen einem dem Land, das seit Jahrzehnten bedeutende Impulse für die Weltwirtschaft setzt. Finde bei uns Praktika in den unterschiedlichsten Branchen. Außerdem unterstützt dich dein Praktikumskoordinator bei der komplizierten Visumsbeantragung.

 

Praktikumsstellen USA

Wer ist geeignet für das Praktikum in den Staaten?

“Vom Tellerwäscher zum Erfolgsmann” – das geht nur, wenn man etwas naiv und hartnäckig genug ist.


Wer es in Amerika schafft, der schafft es überall. Von allein passiert allerdings nicht viel. Studenten, die ein Praktikum in den USA planen sei vorweg gesagt, dass Beständigkeit und fester Willen einen großen Teil der Persönlichkeit ausmachen sollten. Ob du für das Leben in den Staaten geeignet bist, findest du schon in der Bewerbungsphase heraus: wer hier bereits Mut, Geduld und Beständigkeit mitbringt, wird sich in der Amerikanischen Kultur wohl fühlen.

So kommt es zum Beispiel auf die Vorbereitung für das Praktikum in den USA an. Internationale Studenten müssen wissen, dass sie vor allem mit sehr guten Englischkenntnissen bei dem Interview mit dem Gastunternehmen punkten.

Praktikantin Ella-Sohpie auf der Brooklyn Bridge, die die beiden Stadteile New Yorks Manhatten und New York verbinden.

Unverzichtbar: das J1-Visum

Ist die erste Hürde geschafft, und dein durch Studentsgoabroad arrangiertes Praktikumsinterview war erfolgreich, wird deine Geduld nun bei der Visumsbeantragung auf die Probe gestellt. Um ein Training in einem amerikanischen Unternehmen absolvieren zu dürfen – auch ein Praktikum – ist die Beantragung eines sogenannten J1-Visums ein Muss. Studentsgoabroad unterstützt dich während des gesamten Prozesses und stellt dir alle notwendigen Formulare zur Verfügung. Dennoch hat unser Team leider keinen Einfluss auf die Dauer der Bearbeitung. Jeder bekommt sein Visum, das steht fest! Es kam aber nicht selten vor, dass das Visum erst 2 Tage vor dem Abflug im Briefkasten lag. Zum Glück wird der Aufwand und die Geduld mit einer unvergleichlichen Zeit belohnt.

"Ich will euch nichts vormachen: Der Visa Prozess, gerade für die USA kostet Zeit und Nerven, aber wenn man es dann geschafft hat und endlich hier ankommt, dann hat sich das alles gelohnt!" Jana, Praktikantin in Malibu

“Living the American Dream” – jeder hat seine eigene Rezeptur

Ist das Praktikum durch uns organisiert und das Visum bei dir eingetroffen, dann steht deinem amerikanischen Traum nichts mehr im Weg. Jedes Praktikum ist einzigartig, da die Praktikumsuche individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist. Außerdem nehmen immer wieder neue Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen internationale Praktikanten auf, da sie merken, wieviel Mehrwert ihnen eine zusätzliche Arbeitskraft bringt: sie alle schätzen die neue Ideen und den frischen Wind von Übersee. Es liegt also an jedem Praktikanten selbst als Individuum zu glänzen und sich vor allen anderen zu behaupten. Wer das kann, ist perfekt geeignet für die amerikanische Kultur.

Auch unseren ehemaligen Praktikanten konnten ihre Vorstellung vom amerikanischen Traum bei ihrem Praktikum in den USA umsetzen.

Erfahrungsberichte aus den USA