Alles rund um dein Visum für Singapur

Da alle Praktika in Singapur länger als 2 Monate dauern, muss jeder Praktikant ein Visum beantragen. Was du brauchst ist der "Working Holiday Pass".

Wir haben alle wichtigen Informationen über das Visum und über die Beantragung für dich zusammengestellt.

Working Holiday Pass

Mit dem Working Holiday Pass darfst du in Singapur für bis zu 6 Monate leben und arbeiten – in allen Arbeitsbereichen. Das Programm gibt es seit 2007 und seither werden die Richtlinien immer strenger. Vor einigen Jahren war es noch jedem offen, dieses Visum zu beantragen. Seit 2013 ist die Vergabe äußerst limitiert und es können nur noch Studenten aus renomierten internationalen Universitäten die Möglichkeit wahrnehmen, Singapur kennenzulernen und gleichzeitig internationale Berufserfahrung zu sammeln.  

Voraussetzungen für dieses Visum: 

  • Du bist zwischen 18 und 25 Jahre jung
  • Du studierst in Australien, Frankreich, Deutschland, China, Neuseeland, Schweiz, England oder in den USA
  • Du bist Student/in an einer der 200 international anerkannten Universitäten oder Hochschulen (die Liste halten wir für dich auf Anfrage bereit)

Insgesamt werden 2000 Plätze für das Working Holiday Program freigehalten. Nach Erhalt des Visums muss der Praktikant/ die Praktikantin innerhalb der folgenden 12 Monate nach Singapur einreisen. 

Weitere Information zu den Auswahlkriterien halten wir für dich in einer persönlichen Beratung bereit.