Auslandspraktikum in Singapur: Wo und wie werde ich wohnen?

Uns ist es wichtig, auf deine Erwartungen an eine geeignete Unterkunft einzugehen und dir deine individuellen Wohnwünsche zu erfüllen. Unsere Partnerorganisation vor Ort arbeitet mit vielen Lodges, Guesthouses und Wohngemeinschaften zusammen, sodass wir dir auf Wunsch ein eigenes Apartment oder eine sorgfältig ausgesuchte Gastfamilie organisieren. Du selbst entscheidest, ob deine Unterkunft mitten im Zentrum der Stadt oder lieber außerhalb der City liegen soll. Wir machen uns auf die Suche für dich und werden dir die verschiedenen Angebote zuschicken, sodass du frei entscheiden kannst, welche Unterkunft du anmieten möchtest. 

Bei einer Gastfamilie erlebst du das Leben der Singapurer hautnah mit und erfährst, welche Traditionen und Gewohnheiten die asiatische Kultur bereithält. Beim gemeinschaftlichen Abendessen werden sie sicher auch viel von dir und deinem Zuhause erfahren wollen, sodass ihr euch gegenseitig austauschen könnt. Vielleicht verraten sie dir ja auch die Geheimtipps von Singapur...

Unterbringung in einem Apartment während deines Praktikums

Auf Wunsch können wir dir eine eigene Wohnung organsiieren. Egal ob Zimmer oder Apartment, wir achten darauf, dass die Wohnräume bereits voll möbliert und zum Wunschzeitpunkt verfügbar sind. Außerdem lassen wir dir vor Reiseantritt eine Bestätigung über die Anmietung der Wohnung zukommen sowie die Kontaktdetails des Vermieters, damit du beruhigt und entspannt den Weg in dein Auslandspraktikum antreten kannst.

In den Apartments wirst du alle Freiheiten haben und kannst selbst kochen und für Ordnung sorgen wann es dir passt. Du kannst frei wählen ob du das Apartment allein beziehen möchtest oder es dir mit zwei bis drei Praktikanten teilst. Die Konditionen, zu denen du während deines Praktikums in Singapur wohnst, werden im Vorfeld ausführlich mit dir besprochen.

Singapur City Skyline bei Nacht: hier könntest du wohnen

Unterbringung in einer Gastfamilie während deines Praktikums

Genauso gut kannst du aber auch hautnah in das Singapur Leben eintauchen und bei einer Gastfamilie wohnen. So hast du die einmalige Möglichkeit, Einblicke in die traditionelle Küche, in die Bräuche und Gewohnheiten, in die Familienstrukturen und in die asiatische Lebensweise zu bekommen.

Die Gastfamilien werden sorgfältig von uns ausgesucht, sodass sich die Familien in der Vergangenheit als freundliche und aufgeschlossene Gastgeber bewährt haben. Meist wohnst du in einem eigenen Zimmer und teilst die restlichen Räume des Hauses gemeinschaftlich mit deiner Gastfamilie. In der Regel bekommst du Frühstück und Abendessen, aber vielleicht bekochst du deine Gastfamilie ja auch mal selbst mit traditionellem deutschen Essen?! Wie wäre es ein paar Fotos von Zuhause mitzubringen? So kannst du deiner Gastfamilie auch zeigen, wie du lebst. Sicher wird es deinen Englischkenntnissen gute Übung geben und du wirst automatisch die Sprache verbessern. Lass dich ein auf die asiatische Kultur!