Wassersport in Auckland

OK - Auckland bietet Kultur, Nachtleben, coole Stadtteile und ein angenehmes Klima. Was macht solch eine Stadt perfekt? Erstklassige Wassersportmöglichkeiten!

"City of Sails" wird die Stadt wegen ihrer vielen Segelboote genannt. Die Stadt hat den größten Yachthafen der südlichen Hemisphäre und die meisten Segelboote bezogen auf die Einwohnerzahl. Zahlreiche Strände laden zum Baden oder Surfen ein. Die bekanntesten Strände liegen an der Ostküste, mit wunderschönem weißem Sandstrand. Zu diesen Stränden zählen Mission Bay, Devonport, Takapuna, Long Bay oder aber Maraetai.

Die Strände zur Tasmanischen See hin bestehen aus schwarzem Vulkansand. Die Beliebtesten sind die Abschnitte Piha und Muriwai Beach. Piha bietet für alle Könnerstufen etwas, inklusive größeren Outer Reefs und ist darüber hinaus für legendäre After Surf Partys bekannt.

Auch Kite- und Windsurfern wird an den zahlreichen Weltklassespots das Herz höher schlagen. Shoal Bay in Bayswater an der North Shore ist einer der besten Plätze in Auckland und durch Flachwasser auch sehr gut für Anfänger geeignet. Rund um die Stadt bieten eine Vielzahl an Spots klasse Möglichkeiten für alle Könnerstufen.

Weitere beliebte Aktivitäten in Auckland sind Canoing, Angeln oder Tauchen.