Praktikum in Mexiko: Visum

Deutsche Staatsbürger können, sofern sie als Touristen reisen, ohne eine vorherige Visumsbeantragung nach Mexiko einreisen. Im Flugzeug werden Touristenkarten von der jeweiligen Fluggesellschaft verteilt, die bis zur Ausreise immer mitgeführt und sicher aufbewahrt werden muss. Die Aufenthaltsdauer der Touristenkarte beschränkt sich auf 90 Tage und kann bis zu maximal 180 Tage ausgestellt werden. Die jeweilige Aufenthaltsdauer ist auf der Karte mit angegeben. 

Für eine entgeltliche oder unentgeltliche Arbeit (Praktikum) bei einem mexikanischen Arbeitgeber, wird ein Arbeitsvisum (Employment visa) mit dem Einreisedokument FM3 benötigt. Für ein Praktikum ist dies allerdings nicht notwendig.