Praktikum auf Mauritius

Kennst du die Maskarenen? Nein? Noch nie gehört? Kein Problem. Die Maskarenen liegen vor Madagaskar im Indischen Ozean und dein neuer Praktikumsplatz befindet sich dort: Auf Mauritius! Mauritius bildet zusammen mit La Réunion und Rodriguez die Inselgruppe der Maskarenen - ein wahrhaft paradiesischer Ort. Und einzigartig noch dazu. Denn auf der sonnenverwöhnten Vulkaninsel gibt es neben traumhaften, palmengesäumten Stränden noch unzählige, farbenfrohe Tier- und Pflanzenarten, die du nur hier bestaunen kannst.

Als Steueroase lockt Mauritius besonders internationale kleine und mittelständische Unternehmen sowie große Konzerne an. Hinzu kommt die Mehrsprachigkeit, die kulturelle Vielfalt und die unmittelbare Nähe zu Afrika und Europa. Daher bietet sich ein Praktikum besonders für dich an, wenn du sprach- und kulturinteressiert bist und innerhalb deines wirtschaftlichen, touristischen oder Informatik-Studiums praktische Erfahrungen sammeln willst. Und die Freizeit hier im Paradies kommt sicher auch nicht zu kurz!

Praktikumsstellen auf Mauritius

Arbeiten im Paradies? Bei deinem Auslandspraktikum auf Mauritius sammelst du wertvolle Praxiserfahrungen, verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse und genießt das Leben an einem besonders schönen Fleckchen Erde.

 

Praktikumsstellen auf Mauritius

Praktikum auf Mauritius

Wenn du gerne mit Zahlen jonglierst, erwartet dich ein spannendes Praktikum in der Finanzbuchhaltung in einer jungen Unternehmensberatung mit einer Reihe von lokalen und internationalen Kunden. Wie man hingegen ein Produkt an den Mann oder die Frau bringt, kannst du in einem Praktikum im Vertrieb lernen. Dass diese Arbeit so gar nichts mehr mit dem Staubsauergervertreter aus den 80er Jahren zu tun hat, wirst du schnell merken. Auch die Informatik hat sich seit den 1980er Jahren rasant entwickelt. Wenn du deine Leidenschaft für das World Wide Web mit nach Mauritius nehmen möchtest, empfehlen wir dir ein Praktikum im Bereich der Informatik in einem Unternehmen für Digitales Marketing. Wenn du dich in deinem späteren Berufsfeld in der großen Welt des Marketings beweisen willst, solltest du früh in deiner Ausbildung anfangen, wichtige Bereiche davon in der Praxis kennen zu lernen. Ein Praktikum im Marketing ist genau das Richtige für dich, wenn du teamfähig und engagiert bist und gute Englischkenntnisse mitbringst. Diese Eigenschaften brauchst du auch, wenn du deine Zukunft in einem Job im Bereich der Luxushotellerie siehst. In einem der führenden Hotels auf Mauritius kannst du in deinem Praktikum im Hotelmanagement schon einmal in die verschiedenen Abteilungen hineinschnuppern. Die Praktika werden dir entweder in der Hauptstadt Port Louis oder im Touristenort Flic en Flac angeboten.

Lust bekommen? Dann melde dich hier an!


Nutze die Vorteile, die dir ein Auslandspraktikum für deine berufliche Karriere bietet. Aber Arbeit ist noch lange nicht alles. Genieße die einzigartigen Erlebnisse während deiner Touren zu neuen Orten und den Hotspots der Insel und lausche den spannenden Geschichten, die dir die Einheimischen gerne erzählen.

"Was alle Mauritier gemeinsam haben, ist, dass sie nichts gemeinsam haben."

 

Und die Geschichten sind vielfältig, denn auf Mauritius findest du viele verschiedene Kulturen, Religionen und Sprachen vor. Die Vergangenheit der Insel ist geprägt von Kolonialisierungen - und jedes Land hat sein Vermächtnis hinterlassen. Tauche ein in das internationale Flair und werde Teil der Geschichte. 


DAS Paradies für Taucher

Mauritius ist nicht nur über Wasser paradiesisch schön. Wenn du unter der Schatten spendenden, leicht gebogenen Kokosnusspalme am wunderschönen, hellen Sandstrand von Flic en Flac liegst und auf das türkis-schillernde Wasser hinaus schaust, kannst du dir schon einmal vorstellen, wie farbenfroh und interessant es unter der Wasseroberfläche zugeht. Die Unterwasserwelt hat für Taucher einige Highlights zu bieten. Inmitten des Korallenriffs lassen sich beispielsweise Seeanemonen, Kofferfische, Trompetenfische und Kaiserfische bewundern.

Mit etwas Glück schwebt auch der majestätische Rotfeuerfisch vorbei.


Aber Vorsicht: der ist giftig. Für die Abenteurer unter den Tauchern werden, beispielsweise von Port Louis aus, auch Touren angeboten, die etwas weiter aufs Meer hinaus führen. Hier siehst du Thunfische und Barrakudas. Und wolltest du nicht schon immer mit Haien tauchen?


Mauritius - the place to be...

 “You gather the idea that Mauritius was made first and then heaven was copied after Mauritius.” (Mark Twain)

 

Mauritius - the place to be...


Dürfen wir vorstellen: Der Dodo!

Einige der Tiere, die du auf Mauiritius bei deinen Streifzügen durch die ursprüngliche Natur sehen kannst, gibt es tatsächlich nur hier. Und es könnten noch einige mehr sein, wären nicht viele der einzigartigen Tierarten durch die Zerstörung des Urwaldes und der Einfuhr fremder Arten ausgestorben.

Prominentestes Beispiel ist der Dodo, der Nationalvogel der Mauritier. Der Dodo war ein eher faules Federvieh, das auf Mauritius auch keine Feinde hatte. Er brauchte sich nie verstecken oder die Flucht vor etwas ergreifen. Als die Seefahrer die Insel für sich entdeckten, wurde ihm das zum Verhängnis. Dennoch wird der Dodo dir hier auch heute noch überall begegnen. Er ist das Wappentier von Mauritius und auf sämtlichen Souvenirs zu finden. Wie wäre es also mit einem Dodo T-Shirt, einer Dodo Tasse, einer Dodo Tasche, einem Dodo aus Holz, aus Glas, aus Porzellan, aus Muscheln, aus...


Was kostet die Welt?!

Zugegeben, Mauritius ist nicht die Welt, aber dennoch verbindet man mit der Insel ein besonders wertvolles Sammlerstück: Die Blaue Mauritius. Die Blaue und die Rote Mauritius wurden 1847 herausgebracht und sind die ersten Briefmarken auf Mauritius gewesen. Da die Insel damals eine britische Kolonie war, ziert Königin Victoria die Marken. Heute gibt es nur noch weniger als 15 Exemplare, weshalb sie unter Sammlern sehr begehrt sind. Ein Brief, auf dem sowohl die Rote als auch Blaue Mauritius klebt, wechselte bei einer Versteigerung 1993 für etwa (umgerechnet) 5 Millionen Euro den Besitzer. 

So viel Budget musst du für dein Auslandspraktikum natürlich nicht einplanen. Mit welchen Kosten du auf Mauritius monatlich zu rechnen hast, hängt stark von deinen persönlichen Lebensstil ab. Wenn man mehr nach regionalen Lebensmitteln Ausschau hält, bezahlt man auch nur die regionalen Preise. Im Gegensatz zu Deutschland wirst du dann viel günstiger leben. Wer lieber internationale Küche genießen möchte, zahlt natürlich dementsprechend hohe Preise aufgrund der Einfuhr. Ähnlich sieht es bei der Unterkunft aus: Apartments und Gasthäuser in direkter Strandnähe siedeln sich in einem weitaus höheren Preisniveau an, als die in der vierten oder fünften Reihe. Dementsprechend können die monatlichen Lebenshaltungskosten etwa zwischen 500 Euro und 1.000 Euro variieren. Studentsgoabroad hilft dir gerne persönlich weiter damit du die Kosten für dein Auslandsabenteuer abschätzen kannst. Wir haben hier die Vermittlungskosten für dich übersichtlich aufgeschlüsselt.

Lust auf Mauritius bekommen? Vorfreude ist die schönste Feude: Schau doch schon mal in die Reiseplanung rein und stöbere in den Fragendie schon den früheren Praktikanten unter den Nägeln brannten.