Visum Auslandsaufenthalt Indonesien

Sozial-Kultur-Visum

Um für einen Aufenthalt in Indonesien einzureisen, der wie ein Praktikum oder einer Freiwilligenarbeit dem kulturellen Austausch dient, ist ein Besuchervisum nötig. Dieses "Social Budaya" Visum ist noch vor der Einreise zu beantragen. Du solltest dafür mindestens 1 Monat Bearbeitungszeit einplanen und nicht zu früh den Flug buchen. Reist du ohne gültiges Besuchervisum ein, darfst du dich zwar in Indonesien aufhalten, du bist allerdings nicht berechtigt, das Praktikum oder die Freiwilligenarbeit anzutreten. 

Im Gegensatz zum normalen Touristenvisum ist für das Besuchervisum ein Einladungsschreiben von deinem Gastunternehmen oder -projekt nötig. Das Dokument wird dir von deinem Programmkoordinator in Indonesien ausgestellt. Folgende weitere Dokumente sind für die Beantragung nötig:

  • Einladungsschreiben (Organisation durch deinen Projektkoordinator)
  • ID-Book eines indonesischen Staatsbürger (Organisation durch deinen Projektkoordinator)
  • 45 € für die Beantragung des Visums bei der Botschaft
  • Gültiger Reisepass
  • Rückflugticket
  • Nachweis über finanzielle Mittel
  • ggf. Empfehlungsschreiben

Fast Facts

  • Wir helfen dir bei der Beantragung für ein so genanntes „Social Visa“, welches für einen Aufenthalt von 60 Tagen gilt.
  • Dieses kann vor Ort monatlich verlängert werden, bis zu 4 Mal, und ermöglicht so einen Aufenthalt von maximal 6 Monaten.
  • Die Kosten für die Erstbeantragung belaufen sich auf 45 €. Die Verlängerungen vor Ort kosten jeweils 50 USD.
  • Die monatliche Verlängerung vor Ort kostet ca. 45 Euro und darf nicht vergessen werden, da sonst hohe Geldstrafen oder sogar Deportation drohen.
  • Bei der Verlängerung des Visums steht dir ein Mitarbeiter vor Ort zu Verfügung.

Adresse und Öffnungszeiten der Konsular-und Visaabteilung

Adresse für SURAT REKOMENDASI (Empfehlungsschreiben) für Bewerber aus Deutschland:

Botschaft der Republik Indonesien
Bildungsabteilung
Lehrter Str. 16 – 17
10557 Berlin
Tel. 030 4780 70
Fax. 030 4473 71 42

Für Bewerber aus Deutschland ist je nach Wohnort für dich das Konsulat in Berlin, Frankfurt oder Hamburg zuständig.  

Schweizer Bewerber beantragen ihr Visum bei der Botschaft in Bern, Österreicher in Wien. Die Bearbeitungsdauer, Kosten sowie die einzureichenden Dokumente variieren je nach Konsulat.

Dein Ansprechpartner aus Bali wird dir umfassende Informationen zur Visumsbeantragung und die erforderlichen Dokumente zum Zeitpunkt der Visumsbeantragung zukommen lassen. Plane für die Beantragung des Visums einige Wochen ein, damit du deinen Reisepass mit dem entsprechenden Visum rechtzeitig zum Abflug hast.