Bitte wählen

790

Im Preis enthalten
Auslandspraktikum als Arzthelfer/in in Cusco, Peru

Leistungen für dein Praktikum im Ausland

Unser Service für dein Auslandspraktikum beinhaltet die aktive Unterstützung bei der gesamten Vorbereitung deines Auslandsaufenthaltes bzw. Auslandspraktikums. Das Team unserer Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern unterstützt dich, wo immer du es benötigst:

  • Bewerbungsmappen-Check
  • Individuelle Praktikumsvermittlung bzgl. Fachrichtung, Dauer und Zeitpunkt
  • Erstellung und Abwicklung des Vertrages zwischen dir und deinem Unternehmen
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Informationen über günstige Flüge, Versicherungen, Impfungen und andere wichtige Reiseinformationen
  • Orientierung vor Ort durch einen Mitarbeiter der Partnerorganisation vor Ort
  • Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten
  • Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort während deiner Reise
  • 24h-Notrufnummer vor Ort
  • Regelmäßiges Treffen mit allen Freiwilligen und Praktikanten vor Ort

 

Optional zubuchbare Leistungen:

  • Vermittlung einer Unterkunft nach deinen Ansprüchen
  • Flughafentransport mit direktem Transfer zu deiner Unterkunft 

 

Nicht enthalten:

  • Flugkosten
  • Visumskosten
  • Versicherungskosten
  • Unterkunfts- und Verpflegungskosten vor Ort
  • Transport vor Ort
  • Persönliche Ausgaben

 

 

Auslandspraktikum als Arzthelfer/in in Cusco, Peru

ID #1470 323

    Überblick Auslandspraktikum als Arzthelfer/in in Cusco, Peru

    Praktikanten können in einem von mehreren medizinischen Kliniken ihr Praktikum absolvieren. Eine enge Zusammenarbeit mit den Ärzten garantiert den Patienten bestmögliche Behandlungen. Desweiteren ist keine große Praxiserfahrung nötig.

    Die wichtigsten Bereiche sind die allgemeine Medizin, Gynäkologie und Pädiatrie. 

    Beschreibung Auslandspraktikum als Arzthelfer/in in Cusco, Peru

    • Praktikanten arbeiten mit den örtlichen Krankenhäusern zusammen
    • Gesundheitsfürsorge der armen Bevölkerung
    • Unterstützung der Gemeinde
    • Je nach Ihrer ärztlichen Erfahrung und spanischen Sprachkenntnisse können Sie  mit Check-ups, Triage helfen und Wunden nähen. Sie können auch mit Impfungen und der öffentlichen Gesundheit Kampagnen helfen.
    • Pre-med und erste Jahr oder zweiten Jahr an der medizinischen Fakultät: 
      • Gewicht, Größe, Blutdruck, Herzfrequenz, Temperatur messen
      • Krankenzimmer: Betten machen, Putzen, im Gespräch mit Patienten Materialien: Vorbereitung Materialien, Sterilisatoren.
    • 3. und 4. Jahr an der medizinischen Fakultät / Lizenzierte Arzt oder eine Krankenschwester:
      • Topico: Reinigung Wunden, Injektionen,Unterstützung des Arztes, Beratung Kampagnen: Impfungen, Blutproben

     

     

    Ablauf Praktikum im Ausland

    Ankunft am Flughafen vor Ort
    Unser Partner vor Ort organisiert deinen Flughafen Pick-Up, so dass du, an deinem Zielflughafen angekommen, abgeholt und sicher in deine gewählte Unterkunft gebracht wirst. Erhole dich erst einmal von dem Flug und nimm dir die Zeit, die du brauchst, um alle Eindrücke auf dich wirken zu lassen und den Jetlag zu überwinden.

    Solltest du keinen Flug zum gewünschten Datum finden, empfehlen wir dir, einen Tag früher anzureisen. 

    Orientierung vor Ort
    Damit dir ein Kulturschock erspart bleibt, bekommst du in der ersten Zeit von deinem Ansprechpartner vor Ort eine Einweisung in die Kultur. Dabei wirst du über Land und Leute, kulturelle Besonderheiten sowie über wichtige Do's und Don’ts informiert. Außerdem erhältst du so auch gleich Insider Tipps, die dir den Einstieg in deinen 'neuen Lifestyle' erleichtern. Wenn du es wünschst, hast du auch die Möglichkeit, an einem Sprachkurs teilzunehmen.

    Der Arbeitsalltag beginnt
    Am ersten Tag deines Praktikums wirst du für gewöhnlich von einem Mitarbeiter unseres Partners vor Ort begleitet. Er steht dir zur Orientierung und für erste Fragen zur Seite. An allen weiteren Arbeitstagen ist er für dich telefonisch erreichbar.

    Am Wochenende
    Das Wochenende gehört generell dir. Frag einfach deinen Ansprechpartner vor Ort oder deine Kollegen nach Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Shopping Tipps oder weiteren Must See's. In einigen Fällen werden von unserem Partner auch Ausflüge für alle Praktikanten geplant, an denen du einfach teilnehmen und dabei deine 'Kollegen' kennen lernen kannst. Du hast auf jeden Fall auch die Möglichkeit, Ausflüge in die nähere Umgebung individuell zu planen und deine Freizeit bunt zu gestalten.

    Abreise
    Vor deinem letzten Arbeitstag solltest du dann deinen lokalen Ansprechpartner kontaktieren und dich über Möglichkeiten deines Flughafen Drop-Offs informieren. Dies ist nicht immer inklusive der Leistungen, aber unser Partner hilft dir gern bei der Organisation.

    Praktikum im Ausland - Unterkunft

    Unsere Partnerorganisation vor Ort arbeitet mit mehreren Lodges, Guesthouses und Wohngemeinschaften zusammen. Auf Wunsch können dir diese eine eigene Wohnung organisieren. Egal ob Zimmer oder Apartment, die vermittelten Wohnräume sind voll möbliert. Je nach Wunsch kann dir sowohl eine Unterkunft im Zentrum der Stadt als auch außerhalb der City vermittelt werden. Insgesamt machen wir dir mehrere Angebote. Es ist selbstverständlich dir überlassen, für welche Wohnung oder welches Zimmer du dich letztendlich entscheidest. Die Vermittlung einer Unterkunft dauert in der Regel zwischen ein bis drei Wochen.

    Wie läuft die Vermittlung deiner Wunschunterkunft ab?
    Sofern du dich für ein Praktikum entschieden hast, vermitteln wir dir eine geeignete Unterkunft und klären die Verfügbarkeit mit den Vermietern oder Eigentümern. In unserem Anmeldeformular kannst du deine individuellen Wohnwünsche äußern. Deine Erwartungen immer im Auge, machen wir uns dann auf die Suche. Wenn wir die passende Unterkunft gefunden haben, schicken wir dir verschiedene Angebote und du entscheidest, welche Unterkunft du anmieten möchtest.

    Warum sollte ich Studentsgoabroad in Anspruch nehmen?
    Durch unseren kompetenten Vermittlungs-Service entfällt für dich nicht nur die aufwendige Suche. Wir ersparen dir auch die Unsicherheit, deine Unterkunft nie zuvor gesehen zu haben. Denn bevor dir irgendwelche Angebote gemacht werden, schaut sich unser Partner vor Ort die Wohnräume persönlich an. Somit gibt es keine bösen Überraschungen. Insgesamt bieten wir dir natürlich nur Unterkünfte an, die genau auf deine Beschreibung passen und zum Wunschzeitpunkt verfügbar sind. Außerdem steht unser Partner mit mehreren Vermietern in engerem Kontakt und hat dadurch schon Erfahrungen hinsichtlich Zuverlässigkeit und Sicherheit. Vor deiner Einreise lassen wir dir außerdem eine Bestätigung über die Anmietung bzw. Reservierung der Wohnung von dem Vermieter zukommen.

    Welche Leistungen werden dir geboten?

    • Suche nach geeigneten Unterkünften nach deinen Vorgaben bzw. Wünschen
    • Verfügbarkeit der Wohnung zu deinem Wunschzeitraum
    • Bereitstellung der Kontaktdetails der jeweiligen Vermieter
    • Unterstützung und Hilfe während des Reservierungsprozesses
    Peru Cusco - Donny und Jenny

    Dein Ansprechpartner in Peru

    Schon oft ist Donny durch Peru gereist, bevor sich der gebührtige Holländer vor 4 Jahren zu einem permanenten Aufenthalt in seinem Traumland entschloss. Wer nach Peru möchte, ist bei Donny genau richtig. Er ist ein Naturbursche und weiß, was eine Reise zu einer Besonderen macht. "Before, when I still lived in Holland, I did product management and marketing of mortgages and life insurances in a financial institution. I love travelling, it makes you richer. It’s an escape to another world, far away from your daily live. Seeing beautiful countries and meeting interesting people charges the battery for the rest of the year." Von Sprachenreisen, Praktika bis zu Freiwilligenarbeiten bietet seine Organisation und als vertrauter Partner von Studentsgoabroad.com jedem die Möglichkeit, die Schönheit und Kultur Perus kennenzulernen.

    Mehr Infos zu Donny gibt's hier!

    Erfahrungsberichte Praktikum Peru

    Meine 6 Monate in Peru
    Thomas

    Mein Praktikum habe ich in Cusco im Südosten Perus absolviert. Die Stadt liegt auf etwa 3400 Meter und ist sehr stark von der Kultur der Inkas geprägt.

    Die Organisation meines Praktikums in Peru

    Mit der Organisation „studentsgoabroad“ hatte ich die Möglichkeit, ein Praktikum in meinem Wunschland Peru zu finden. Hierfür musste ich lediglich meinen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben auf Englisch oder Spanisch einreichen. Die Betreuung im Vorfeld des Auslandaufenthaltes war sehr gut und ich konnte jederzeit Fragen und Wünsche zu meinem Aufenthalt und meiner Reise äußern. Für mich war es wichtig, dass alles gut organisiert wird und habe deshalb das gesamte Paket gebucht. Mit der Vermittlung an die Partnerorganisation in Peru hatte ich auch einen direkten Ansprechpartner in Cusco, mit dem ich verschiedene Einzelheiten zur Wohnung, dem Sprachkurs und Wissenswertem über die Stadt und Region austauschen konnte. Mit dem wöchentlichen Treffen der Partnerorganisation vor Ort und zusätzlichen Aktivitäten konnte ich sehr viele Leute aus aller Welt kennenlernen und Freundschaften schließen.

    Praktikum bei einem Anbieter von Solarsystemen in Cusco

    Das Praktikum, das ich in Cusco angetreten hatte, war in einem kleinen Unternehmen. Zu anfangs war ich etwas überrascht wie klein die Firma ist, weil ich mit einem großen Produktionsstandort gerechnet hatte. Letztlich ist es mehr oder weniger ein Verkaufsshop mit Reparaturwerkstatt für die Instandhaltung. Das Geschäft setzt sich aus dem Verkauf von Solar- und Reinigungssystemen zusammen. Die Geräte sind dabei Originalprodukte aus Deutschland, also echte Markenqualität. In der Firma arbeiten insgesamt acht Leute.

    Mein Chef namens José ist halb Peruaner und Franzose und wollte sich in Peru, speziell in Cusco, selbst etwas aufbauen. Er spricht meistens Spanisch, Französisch und Englisch. Die Kollegen sprechen hauptsächlich Spanisch aber auch etwas Englisch.

    Während meinen gebuchten 16 Wochen dort habe ich Reinigungssysteme repariert und für die Kunden in Gang gesetzt, Webseiten für den Verkauf der Geräte aller Art und für Solar- sowie Fotovoltaik-Anlagen erstellt. Zusätzlich habe ich noch die Kalkulation von Solaranlagen für Hotels und private Poolanlagen gemacht. Die Arbeit mit den Kollegen war oft sehr gut, ich konnte mein Spanisch enorm verbessern. Die Arbeitszeiten sind etwa von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr mit 1,5 Stunden Mittagspause. Gearbeitet hatte ich Montag bis Freitag, die Kollegen teilweise auch Samstag. In Peru werden zumeist sechs bis sieben Tage die Woche gearbeitet, weil man sonst nicht genügend Geld verdient. Die lange Arbeitszeit machte mir nichts aus, weil die Aufgaben interessant und die Kollegen sehr nett waren. 

    Ich habe viel erlebt!

    In meinem 6-monatigen Auslandsaufenthalt in Peru habe ich viele Dinge erlebt und sehr interessante Menschen kennengelernt. Auch wenn der erste Schritt nach Südamerika schwierig war und Überwindung gekostet hatte, war ich jetzt im Nachhinein sehr glücklich über diese Entscheidung. Ich konnte nicht nur meine Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch verbessern, sondern auch die Kommunikation mit Leuten aus aller Welt. Die interessante Kultur und die Freundlichkeit der Menschen in Peru haben mich besonders beeindruckt. Die Menschen tragen traditionelle Kleider sowohl im Alltag als auch an Festtagen. Die Landschaft und die vielen verschiedenen Klimazonen in Peru, wie z.B. Wüste, Hochgebirge, Strand- und tropische Gebiete sind ebenfalls bemerkenswert. 

    Zusammenfassend kann ich eine Reise nach Südamerika, speziell nach Peru, nur empfehlen. Man lernt nicht nur Spanisch, sondern kann auch sein Englisch durch die vielen Leute, die aus aller Welt kommen, anwenden und verbessern. Die meisten Leute sind dort, um ein Praktikum, ein Volontariat oder sogar nur einen Sprachkurs während einer Südamerika- oder Weltreise zu machen. Das Land Peru bietet durch die vielen verschiedenen Klimazonen unterschiedliche Landschaften, die man mit organisierten Bustouren durchqueren kann.

    Flughafenabholung Optional
    Dauer min. 4 Wochen
    Arbeitszeit 6-8 Std.
    Mindestalter 18 Jahre
    Qualifikation Medizin
    Sprachkenntnisse Fortgeschrittenes Spanisch
    Unterkunft nicht enthalten
    Verpflegung nicht enthalten
    Bewerbungsfrist keine
    Bezahlung Keine