Visum für Ihren Auslandsaufenthalt in Argentinien

In Argentinien gibt es, ebenso wie in Südafrika, kein spezielles Praktikantenvisum. Man reist als normaler Tourist ein und erhält ein Visum für 90 Tage. Dieses Visum kann man dann verlängern lassen.

Voraussetzungen für eine problemlose Einreise

  • Deutscher Reisepass, mindestens 3 Monate lang gültig
  • Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung bis zu insgesamt 6 Monaten ist vor Ort (Ausländerbehörde) möglich. Es besteht jedoch kein Anspruch darauf
  • Sofern ein längerer Aufenthalt oder eine Erwerbstätigkeit in Argentinien geplant ist, sollte vor Reiseantritt das argentinische Konsulat in Deutschland wegen der Visabestimmungen kontaktiert werden

Weiterhin wichtig:

In Argentinien wird man erst mit 21 Jahren volljährig. Reisende mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18, aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet haben, sollten daher eine Bescheinigung über die Volljährigkeit in Deutschland mit sich führen. Die Einwilligungen und Nachweise müssen von dem argentinischen Konsulat beglaubigt werden. Es empfiehlt sich, Dokumente ins Spanische zu übersetzen, damit es bei Ein- und Ausreise keine Probleme gibt. Verbindliche Auskünfte erteilen nur die argentinischen Konsulate.